Indonesienreise - Was muss man gesehen haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

was ich mir unbedingt ansehen sollte

Das ist gar nicht einfach zu beantworten, denn 1,5 Monate sind definitiv zu wenig für eines der größten Länder der Welt.

Ich empfehle Dir folgende Super-Top-Orte, die Du aufsuchen solltest:

- Daerah Istimewa Yogyakarta, Sleman, Prambanan

- Jalan Tanah Lot, Abend bei sunset dinner ausklingen lassen

- Wenn Du auf Bali bist, solltest Du auf jeden Fall Ubud besuchen. Der Nachteil diese Ortes ist, dass er oft von australischen Touristen gestürmt wird

- Jalan Monkey Forest

- Tropischer Wald in Nord-Sumatra

- Bali Barat (Dieser Park ist die inoffizielle Filiale des Paradises auf Erden)

- Borobudur, Tempelkomplex ca. 40 km nördlich von Yogyakarta

- Yogyakarta natürlich

- Java, Pasuruan, Jalan Bromo Tosari, südlicher Teil von Java

- Green Canyon auf Java

- Komodo National Park

- Java, Taman Nasional Karimunjawa. Dieser Nationalpark am Meer befindet sich auf dem Archipel  Karimujawa und besteht aus 27 Inseln. Es gibt dort keine Touristen

Du kannst ja in Jakarta "Mini Indonesia" besuchen und dann überlegen, was Du Dir "in natura" ansehen willst.

wo schlafen und was essen

Wir haben privat und in Hotels übernachtet. Kostenpunkt ca. 300k Rupiah, in den einschlägigen Touristengegenden ist es teurer, privat ist man mancherorts mit 50k - 100k Rupiah dabei. Wichtig: man kann und muss handeln. Essen ist billig und lecker, Ab 15k Rupiah bekommst Du ein Mittagessen in den familiengeführten Warungs.

Innlandsflüge lieber schon jetzt buchen sollte

Die würde ich bei den entsprechenden Fluggesellschaten online im Voraus buchen. Die sind teilweise sehr billig, - je nach Jahrszeit und Flugroute. Generell ist Fliegen in Indonesien billiger als in Europa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonnenaufgang am Bromo. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?