Indistrial stab wechse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie lange ist es denn her das es gestochen wurde?

Könnte daran liegen, wie du schon gesagt hast, dass der Stab zu kurz ist. Es sollte auf jeden Fall noch "Spiel" übrig sein, sodass kein Druck auf die Wunden ausgeübt wird.

Wäre aber auch möglich dass die Stichkanäle einfach noch nicht ganz verheilt sind und durch den einzelnen stab leichter Druck auf die Innenseiten ausgeübt wird.

Bei meinem Industrial hatte ich das nicht aber als ich die Labrets bei meinen Snakebites gegen Ringe ausgetauscht habe, hat es am Anfang auch leicht geschmerzt. War nach ein paar Tagen aber auch wieder vorbei.

Generell solltest du mit einem Wechsel warten bis alles Vollständig verheilt ist, so bist du auf der sicheren Seite.

Wenn du doch etwas unsicher bist, schau doch einfach nochmal beim Piercer vorbei, der sollte dir da mit Rat und Tat zur Seite stehen :)

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BetterDream 18.05.2016, 21:25

Mein industrial habe ich schon seit 6 monaten :)

0
xMuhKuhx 20.05.2016, 13:24
@BetterDream

Das sollte eigentlich lange genug sein.

Naja hier wirst du wohl keine Experten finden, die dir eine Ferndiagnose geben können.

Also hopp hopp auf zum Piercer :)

0

Bei mir war der Stab zu kurz aber dass merkst du

Vielleicht kaufst du dir einfach ein längeren und bis du einen hast würde ich dir empfehlen wieder einzelne rein zu machen

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich setzt man sofort einen Stab ein, damit die Wundkanäle dementsprechend verheilen können... das wird wohl noch ne Weile weh tun und gereizt sein, aber das sollte vorbei gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JulieKhaleesi 19.05.2016, 13:30

wohl eher nicht. durch einen stab ist der druck größer heißt auch wenn auf dem einen loch druck ist ist der auf dem anderen loch auch

0

Was möchtest Du wissen?