Ab welchem Punkt sind eigene Worte in einem indirekten Zitat eigene Worte?

2 Antworten

Du kannst Zitate einsetzen und dazu deine eigene Meinung schildern. An stelle von umschreiben, so reinschreiben und einfach ein paar eigene Sätze dazu machen. Oder zum Beispiel deime Denkweise mit Zitaten aus dem Buch erklären

In dem Kapitel kommt noch keine eigene Meinung- die kommt erst im Nächsten. In diesem Kapitel brauch ich nur die Inhaltsangabe.....

0

Damit machst du den Gedanken, den du entnimmst, nicht kenntlich. Sauberer, aber anspruchsvoller ist ein Zitat, das du
in deinen Gedankengang einfügst.

Probleme beim Zitieren (Seminararbeit)?

Hi!:) ich bin gerade dabei ein Teil meiner Seminararbeit auszuformulieren und bin auf einige Unklarheiten gestoßen beim Zitieren. Also wenn ich ein Wort direkt zitiere und später nochmal aufgreife bzw nochmal anführe, muss ich dann bei der Fußnote auch nochmal alles wie beim ersten Mal angeben? Und wie ist es bei Büchern mit mehreren Autoren und einem Herausgeber. Wir müssen bei der Fußnote nur ein verkürztes Zitat machen mit Autor, Jahreszahl und Seitenzahl. Deshalb versteh ich nicht, wer jetzt beim Autor genannt werden soll, der Autor des Kapitels  oder der Herausgeber? Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

...zur Frage

Wie gibt man ein wörtliches Zitat ohne Jahr und Herkunft an?

Hallo,

in meiner Seminararbeit möchte zum Einstieg ein längeres wörtliches Zitat von Maria Montessori wiedergeben. Jetzt stellt sich mir nur das Problem, dass laut den Richtlinien meiner Uni die Quelle und das Jahr in einer Fußnote angegeben werden soll. Allerdings lässt sich dieses Zitat keiner Jahreszahl zuordnen und wo dieses Zitat von ihr erstmals auftauchte ist auch nicht bekannt bzw. ob es überhaupt aus einem Buch stammt.

Wie muss ich dieses Zitat nun richtig zitieren. Oder reicht es wenn ich danach in Klammern Maria Montessori schreibe.

Schon jetzt vielen Dank

...zur Frage

Was sind Direkte und indirekte Zitate?

Direkte und indirekte Zitate

...zur Frage

Indirektes zitieren und quellenangabe?

Hallo, wenn man in einer wissenschaftlichen Arbeit indirekt zitiert, muss dazu ja eine quellenangabe z. B. In die fußnote mit [vgl...]

Wenn der Autor im Text schon genannt wird, kann er ja in der Fußzeile weggelassen werden. Müssen dann nur noch Titel, verlagsort, Jahr und Seite rein? Und das vgl bleibt oder nicht?

...zur Frage

Wie zitiere ich ein schon zitiertes Zitat?

Ich schreibe gerade meine Seminararbeit. Dabei muss ich ständig aus einem Buch zitieren, was ja eigentlich nicht so schwer ist. Jetzt muss ich jedoch ein Zitat aus dem Buch zitieren, es sind also schon Anführungsstriche vorhanden. Wenn ich dieses Zitat direkt zitieren will, muss ich dann zweimal doppelte Anführungsstriche anführen?

Also wenn das Zitat aus dem Buch beispielsweise lautet: er sagte darauf hin "ich gehe gerne schwimmen" und ich dieses Zitat dann in meiner Arbeit zitieren will muss ich dann schreiben ""ich gehe gerne schwimmen"" oder geht das anders?

Danke schon mal im Voraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?