Indirekter Korb.. Ja oder Nein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kopf hoch.

Du übertreibst ein Bisschen. so lange sie dir nichtseindeutiges gesagt hat, ist noch alles offen. Mach einfach weiter. sie wird dich auch nicht einfach so sitzen lassen, bei dem was du für sie gemacht hast. und sie meinte ja auch, das sie dich anders Behandelt. Ich würde mir deswegen nicht zu große Gedanken machen

Hältst du es schon für einen Korb, wenn sie sich lediglich ihrer Freundin gegenüber geäußert hat dazu?

Zu einer (gewünschten) Beziehung gehört irgendwie auch, dass du dich schon ihr gegenüber irgendwie mal äußern musst. Dieses "lass das doch die Freundin mitteilen" wirkt irgendwie feige und kommt bei Mädchen gar nicht gut an.

Außerdem scheinst du eine Schwärmerei mit Liebe zu verwechseln.
Rede dir nicht bei jedem Mädchen, das du toll findest, ein, dass du total verliebt bist und sie deine "one and only" ist.

Wenn dich ein Mädchen ansprechen würde, welches so gar nicht deine Typ wäre - würdest du ihr einen Korb geben?

Sicherlich. Weil die wenigsten Leute mit jemandem zusammensein wollen, der sie nicht interessiert oder reizt.

Das gleiche Recht hat jedes Mädchen auch. Das ist nichts abwertendes, sondern sie findet eben bloß, dass ihr irgendwie nicht so richtig zusammenpasst. Das wertet dich als Menschen doch nicht ab. 

Du wirst ihre Meinung auch nicht ändern, wenn du besonders viel tust für sie. Dann bist du eben ein besonders netter oder fürsorglicher Kumpel, aber immer noch nicht der Traumtyp.

Und mit 14 fängt man gerade an, seine Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht zu machen, mit den ersten Flirts, den ersten Freundschaften.

Du hast noch nichts verpasst, du hast noch alles vor dir.

Ich denke das du sehr einfühlsam bist und irgendwo eine Frau gibt die dich schätzt Deine Art,gib nicht auf.lg

Schlag se dir ausm Schädel Burli ! 

Schnapp dir ihre Freundin und zeigs ihr so richtig ! 

Was hat das Ganze mit Depression zu tun? 

Was möchtest Du wissen?