Indirekt Geld kaufen?

3 Antworten

Hallo,

das nennt sich Wechseln ,weil du einen Geldschein in (vom Nennwert) kleinere Geldscheine wechselt.

Das ist im kaufmännischen Bereichen ein feststehender Begriff in vielen Ländern,in einigen sagt man auch umtauschen dazu.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Von einem Kauf spricht man nur, wenn du gegen Geld etwas Anderes bekommst, wie z.B. beim Einkaufen in einem Geschäft.

Du gibst Geld und bekommst Geld. Das nennt man Tausch.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

50 Euro schein nicht angenommen. Wieso?

Hallo, Ich war heute beim Kiosk und wollte sachen für 3 Euro kaufen. Wollte imr nem 50er bezahlen, der Verkäufer hat aber abgelehnt und sagte, dass ich für min. 10 Euro was kaufen müsse. Ist das Gesetzeswiedrig, weil Geld ist doch Geld. Außerdem handelt es sich ja nicht um 100 oder so.

Gruß

...zur Frage

wo kann ich Geld kleiner wechseln?

ich hab ein 50 Euro Schein und möchte ihn wechseln lassen in 10 euro scheine. die meisten machen das ja ungern. hat jemand eine idee?

...zur Frage

Auf meinem 50er Schein ist ein Stempel, was hat der zu bedeuten ?

Ich habe mir meinen 50 Euro Schein angeschaut und festgestellt, das auf der Rückseite unten rechts ein unbekannter Stempel zu sehen ist, der bei anderen Scheinen nicht vorkommt. Könnte der gefälscht sein oder ist der bei Sammlern beliebt ? Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn man zuviel Trinkgeld gibt?

Ich war neulich Essen und mich beim Bezahlen etwas vertan. Das Essen hat ca. 32€ gekostet und ich wollte mit Trinkgeld 35€ geben. Also habe ich ein 20€ Schein, ein 10 € Schein und ein 5€ Schein aus dem Portomaně rausgesucht. Da ich gedanklich durcheinander war, tat ich das Geld zunächst wieder ins portmaně und gab es dann den Kellner mit den Worten "stimmt so". Später viel mir auf, das der 5€ Schein noch da war aber ein Zehner fehlte. Daher habe ich den Kellner wahrscheinlich 1×20€ und 2×10 € (insgesamt 40€) gegeben.

Ist es schlimm, wenn man zuviel Trinkgeld gibt?

...zur Frage

Kann mir jemand bei der folgenden stochastischen Aufgabe helfen?

Hallo Liebe GuteFrage Community! Bräuchte hilfe bei einer stochastischen Aufgabe. Wichtig wäre mir nicht nur das Ergebniss sondern auch der Rechenweg. Danke schonmal!

"An den Kassen von Supermärkten wird ein zusätzliches Gerät aufgestellt, mit dem die Echtheit von 50 Euro Scheinen geprüft werden soll. Aus Erfahrung weiß man, dass 15 von 10.000 Scheinen gefälscht sind. Bei diesem Gerät wird durch Aufblinken einer Leuchte angezeigt, dass der Schein als gefälscht eingestuft wird. Es ist bekannt, dass das Gerät in 95% der Fälle aufblickt, wenn ein Schein falsch ist, jedoch auch in 10% der Fälle, wenn ein Schein echt ist. Wie sicher kann man davon ausgehen, dass ein 50 Euro Schein tatsächlich gefälscht ist, wenn das Gerät aufblinkt?"

...zur Frage

Wieviel geld bekommt jeder bei Monopoly

Hallo,

habe das allererste Monooly mit 500 100 50 und 20 Scheinen und finde dazu keine Anleitung wieviel geld jeder bekommt weiß da jemand bescheid ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?