indikatorwert nach 7?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also erstmal ist es nicht der Indikatorwert, sonder der sogenannte pH-Wert.

Der pH-Wert ist der negative dekatische Logarithmus der Wasserstoffionenkonzentration. Hört sich erstmal freakig an, ist aber ganz einfach zu erklären.

Der pH-Wert sagt Dir also aus, wieviel Säureteilchen in deiner Lösung sind, das geht vom 0 bis knapp unter 7. Je nachdem wieviel Säureteilchen drin sind, hast Du dann nen bestimmten Wert zwischen 0 und 7.

Bei pH-Werten größer 7 bist Du im sogenannten basischen Bereich, dass heißt, er sagt Dir an, wie groß der Anteil an Basen-Teilchen sind sogenannte, Hydroxidionen (OH-).

Zum Thema Farbe:Die Farbe ist abhängig vom Indikator, bei Unitest oder Lackmuss, hast Du diese rote-grüne-blaue Färbung. Bei nem anderen Indikator wie z.B. Phenolphtalein hast Du keine Färbung bei nem pH-Wert bis 9, erst danach wird dieser rosa. ;-)

es gibt aber theoretisch auch werte über 14 und unter 1... diese liegen dann aber nicht mehr im Definitionsbereich, da die Konzentration der Säure/Base zu hoch wäre

Ab 7 bis 14 ist es eine Lauge und die reagieren basisch. Der Indikator färbt sich lila/violett.

Basisch / alkalisch. Das geht bis zum Wert 14

Tabelle - (Chemie, ph-Wert, Indikator)

Es kommt eine Base oder auch lauge genannt.

ich weiss nicht wem ich die beste antwort verleihen soll...

bo877 hat die schönste und beste Antwort... da guckst du mal aufs bild :-)

0

Das geht bis 14...Lauge

Was möchtest Du wissen?