indikator;chemie?

2 Antworten

Kurz zur Wortwahl: Statt laugig wahlweise basisch oder alkalisch. Statt leitbar besser "gute elektische Leitfähigkeit".

Im Gegensatz zum Schweizer Taschenmesser löst Phenolphthalein nicht alle Probleme - Du brauchst einfach noch weitere Werkzeuge ;-)

Es gibt viele pH-Indikatoren, nicht nur Phenophtalein. Manche wechseln ihre Farbe auch im Bereich zwischen neutral und leicht sauer. Zitat aus Wikipedia zu Methylrot:

Die Farbe wässriger Methylrotlösungen schlägt bei einem pH-Wert von weniger als 4,4 auf Rot und ab 6,2 auf Gelb um. Zwischen pH 4,4 und 6,2 ist die Lösung orange

Da die Säure - je nach Art und Konzentration - einen pH-Wert zwischen 5 und -1 hat, kannst Du sie damit von der Salzlösung unterscheiden.

Phenolphthalein ist als pH-Indikator übrigens sehr vielseitig: Der allgemein bekannte Umschlag ist der von farblos (sauer oder neutral) zu pink (alkalisch) bei einem pH-Wert von etwa 9. Aber wenn es stark alkalisch wird, ab etwa pH = 13, wird es wieder farblos. Und wenn es stark sauer wird (negativer pH-Wert), wird es rot.

Sorry, aber kannst du die Frage nochmals etwas ... aehm ... verstaendlicher ausdruecken ?

Versuche es mal ... du hast z.B. vorgelegt ne Säure mit nem Schuß Phenolphtalein ... Loesung farblos ... gibst nach und nach Lauge hinzu ... bis du nen pH von ca 8 überschreitest ... das Phenolphtalein in der Lösung faerbt dirdie Loseung pink ... umgekehrt dasselbe, nur dann halt von Pink zu farblos ... du betrachtest also nicht die Farbe von "Salzwasser und Säure", sondern die Farbgebung des Phenolphtaleins, das je nach pH in der Lösung in anderer Struktur vorliegt und deshalb anders gefaerbt ist ...

Soweit ... wie ich die Frage interpretiert habe ...

Grueßend

wyn

Danke erstmal für die Antwort. ( stell dir vor du hast 4klare,farblose,geruchslose Gläser) Also wir haben es in der Schule so gemacht das wir Reagenzgläser hatten die erste Reihe saure Flüssigkeit , die zweite neutrale (Salzwasser o. Wasser ) und die letzte laugige Flüssigkeit . Und dann haben wir verschiedene Indikator benutzt , weil wir nicht wussten was welche Farbe hat z.B Blaukraut , Universalindikator usw.. und bei Phenolphthalein war es so das die saure und die neutrale (salzwasser,wasser) farblos war , aber die laugige hatte farbe. Wir sollten aber ja die Gläser unterscheiden können was was ist aber das würde ja nicht gehen weil säure und salzwasser farblos sind (wasser kann man ja ermitteln durch die Leitfähigkeit ) aber dan bleiben ja noch säure und salzwasser übrig wie kann man dan zwischen denen entscheiden, die sind ja farblos und beide leitfähig und man darf ja nicht schmecken oder so...

0

Was möchtest Du wissen?