Indikativ und Konjunktiv Ich bin verwirt :/

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Indikativ beschreibt die Wirklichkeit

Konjuktiv beschreibt eine Möglichkeit.

 

Mit Wirklichkeit meine ich nicht Realität sondern nur Wirklichkeit im Satz. Das heißt ein: "Das Einhorn lief über den Regenbogen" ist auch im Indikativ. Es muss nur laut dem Satz "wahr" sein, denn es geht ja um Grammatik, nicht um den Inhalt

Hi, Indikativ = die Wirklichkeitsform. zb ich bin in dich verliebt (nicht persönlich nehmen ;)) Aber auch wenn in einem Satz etwas vermutet wird oder angezweifelt und es zb so ausgedrückt wird: "Wahrscheinlich liebt er mich " oder "Hoffentlich liebt er mich" ist das ist das auch Indikativ. Der Konjuniktive ist die Möglichkeitsform: zB "du bist mir eine Hilfe" = Indikativ, "du wärst mir eine Hilfe" ist Konjunktiv. Oder: "Ich kaufe mir eine Tasche" ist Indikativ. "Ich würde mir gerne eine Tasche kaufen" ist Konjunktiv. "Mein Freund ist schüchtern" ist Indikativ. "Sie meint, mein Freund wäre schüchtern" ist Konjunktiv.Also der Konjuntiv drückt das aus, was möglich erscheint. LG und alles Gute, Korinna

Der Indikativ wird benutzt, wenn eine wirkliche Sache oder Situation beschrieben wird. Also so, wie man eigentlich immer spricht. "Ich gehe ins Kino", "Du kochst gut", etc.

Der Konjunktiv hingegen ist die "Möglichkeitsform". In der Regel wird er verwendet, wenn man etwas wiederholt, was jemand anderes gesagt hat.

Person 1 sagt: "Ich spiele heute Fußball."

Person 2 hört das und sagt zu Person 3: "Person 1 sagte, er spiele heute Fußball." Man nennt das auch indirekte Rede. Das ist der Konjunktiv 1. (Bitte beachten, dass in der gesprochenen Sprache eigentlich keiner mehr den Konjunktiv 1 verwendet.)

Um die ganze Sache zu verkomplizieren, gibts leider dann noch den Konjunktiv 2. IIch empfehle daher den Wikipedia-Artikel dazu, denn da findest du echt alles: Wann wird der benutzt, wie wird er gebildet, blablabla. Viel Glück für die Arbeit morgen!

konjunktiv und indirekte rede ist überhaupt nicht das gleiche. konjunktiv wird nur für die indir. rede verwendet

0
@linsidinda

Berücksichtige bitte, dass es K I und K II gibt !!!

 

Insofern ist dein Kommentar zumindest ungenau !

 

paulklaus

0

Muss ich den Konkunktiv 2 oder die würde-Ersatzform benutzen?

Hallo, ich lerne gerade für Deutsch und habe das Verb "lernen". Im Konjunktiv 1 wäre das dann in der 1.Person Singular "Ich lerne". Ist also genauso wie der Indikativ Präsens. Muss ich dann jetzt auf den Konj. 2 oder die würde-Ersatzform zurückgreifen? Im Internet steht, das müsste ich nur bei der 3.Person Plural, aber ich verstehe nicht, wieso nur dort. Kann mir jemand helfen? LG

...zur Frage

Latein indikativ-konjunktiv?

Hey wir schreiben bald eine lateinarbeit,es geht um den Indikativ Präsens und um den Konjunktiv Präsens, aber ich verstehe den grammatikteil nicht...es kommen z.B. solche Sätze dran: Oro, ut semper parentibus (parere). Das in den Klammern müssen wir in die richtige Form setzen können, hier kommt "pareatis" hin...warum kommt das dahin?

...zur Frage

Ist der "Indikativ" nur das Gegenteil vom Konjunktiv II, oder auch vom Konjunktiv I?

Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit der Grammatik in Deutsch und habe eben etwas zum Konjuktiv I und II, sowie zum Indikativ gelernt.

Wobei meine Frage nun ist:

Ist der Indikativ nur das Gegenteil vom Konjunktiv II oder auch vom Konjunktiv I?

Dazu ein Beispiel, dass meine Frage vielleicht deutlicher macht:

Indikativ: Ich fahre Auto -> (Ich fahre also wirklich gerade Auto)

Konjunktiv I: Ich sagte, dass ich Auto fahre -> (Der Konjunktiv I ist ja hauptsächlich für die indirekte Rede gedacht)

Konjuktiv II: Ich führe Auto, wenn ich eines hätte -> (Somit ja das Gegenteil vom Indikativ)

Somit nun wie gesagt würde ich sagen, dass der Konjunktiv I mit dem Indikativ nicht so viel zu tun hat, oder?

Für alle Antworte bedanke ich mich schon jetzt und wenn möglich werde ich auch die beste Antwort auswählen.

...zur Frage

Deutsch 4 Modi

Wir haben im Deutschunterricht zurzeit dieses Thema und werden bereits nächste Woche die Prüfung dazu schreiben. Ich weiß zwar wie die vier heißen und ein wenig wozu man sie braucht (Indikativ, Imperativ, Konjunktiv 1 + 2), verstehe aber immer noch nicht ganz wie die Formen gebildet werden, welche Regeln es dazu gibt usw. Wäre nett wenn mir jemand das Thema einfach & verständlich erklären würde.

...zur Frage

Deutsch-Klassenarbeit Bewerbungsschreiben/Lebenslauf?

Ich schreibe morgen eine Klassenarbeit in Deutsch zum Thema Bewerbungsschreiben und Lebenslauf. Was ich weiß ist, dass wir mehrere Personen und mehrere Jobangebote zur Auswahl haben. Wisst ihr vielleicht auf was die Lehrer besonders wert legen ? Ich weiß es ist von Lehrer zu Lehrer unterschiedlich, aber meistens bewerten alle Lehrer nach dem selben Prinzip. Habt ihr Tipps wie ich eine gute Note erreichen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?