indienreise .was mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

...grundsätzlich: so wenig wie möglich!!! wenn du in einem kleinen dorf bist, wirst du sehen, dass man mit ganz wenigen dingen gut leben kann...man bekommt in indien eigentlich in den städten, auch in kleineren alles zu kaufen...dh was wirklich wichtig ist, sind medikamente gegen durchfall und schmerzen...wobei man auch dafür sehr gute sachen in indien bekommt...klopapier kannst du auch vor ort kaufen, du wirst ja ohnehin erstmal in eine größere stadt fliegen...

Ja, du musst unbedingt etwas gegen Mücken mitnehmen. Die Steckdosen sind anderst. Vielleicht noch ein Föhn. Shampoo, Duschgel da viele Leute in Indien ein spezielles Öl benutzen. evtl. Messer, Gabel da sie in Indien von Hand essen. Das wäre, alles was ich bis jetzt dringend gebraucht habe.

Mückenschutzmittel; Impfpaß; Sonnenbrille; Sonnenschutzmittel; Medikamente (z.B. gegen Durchfall); Wörterbuch; Brustbeutel od. Gürteltasche; Hüttenschuhe od. Socken mit Sohle - für die Tempelbesuche.

Ich habe auch gehört dass man dort mit lebensmitteln handelt also wenn du in so einem dorf fährst, falls ja dann kannst du ja mehl oder brot mitnehmen .... hahaha viel spaß:)

Was soll das? Auch in Deutschland handelt man mit Lebensmitteln!

0

kommt darauf an in welche region du fliegst und in welchem zeitraum

ich flige nach pallikonda...das ist ein dorf

Was möchtest Du wissen?