Indien-visum in kathmandu(nepal) abgelehnt. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde nochmals einen Antrag stellen . 

Beachte, dass ein Antrag für einen Deutschen im Ausland auch länger dauert. 
Die müssen offenbar dazu die Ermächtigung aus Deutschland einholen. Das kann dauern und es kostet. 

Ich würde vor Antragstellung vor Ort um Auskunft bitten warum das 1. mal abgelehnt wurde...liegt der Fehler bei Germany kann es kompliziert werden und teuer werden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
24.06.2016, 14:35

- einmal werden....sry

0
Kommentar von Tristanddc
24.06.2016, 16:28

Alles klar danke.

Die Sache ist, dass die Leute bei der Indischen Botschaft den Grund wohl selbst nicht wissen und ihn mir nicht sagen "müssen".

Du denkst also dass die Chancen relativ hoch sind beim zweiten Versuch?

0

Was möchtest Du wissen?