Indien Delhi / Nepal Visum?

1 Antwort

Ich kenne die Regeln für das indische 12-Monats-Visum nicht (würde aber viel darum geben, so etwas zu bekommen).

In Nepāl ist es einfach: Du fährst an die Grenze (es gibt fünf Grenzübergänge zwischen Indien und Nepal, von Uttarakhaṇḍ bis Westbengalen), holst Dir Deinen indischen Ausreisestempel, gehst über die Grenze (je nach Überang können das bis zu einem Kilometer lang sein, und kriegst dann bei der nepālischen Immigration sofort Dein Visum, Du brauchst nur ein Photo, etwas Geld (ca. 30€ für einen Monat, ca. 100€ für drei Monate) und zehn Minuten Geduld.

Das Nepāl-Visum läßt sich verlängern, kostet aber dann pro Tag das Doppelte.

Danke Indiachinacook. Ich wollte Dich heute schon anschreiben deswegen. Ich wusste nicht. Das Du online bist.

0
@IsabellLengel

Ich bin sei ein paar Tagen wieder in Nepāl und bleibe auch noch länger dort, ab November vermutlich wieder in Indien. Schreib mir doch!

0
@IsabellLengel

Ach ja, noch etwas: Je nach Grenzübergang wollen sie das Geld entweder in indischen Rupien, oder in Dollar, und vielleicht nehmen sie auch €uro oder vielleicht nicht — ich hab auch schon mal in nepālischen Rupien gezahlt (dazu durfte ich zum nächsten ATM rennen, während mein Gepäck in der Grenzstation verblieb). Es ist gut, wenn Du da ein bißchen Flexibilität mitbringst.

1

Was möchtest Du wissen?