Indianisches Symbol für Freiheit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schonmal was von Cultural Appropriation gehört? Sowas als Tattoo zu haben ist heutzutage ein absolutes no go, es sei denn man gehört dem ensprechenden Kulturkreis an. 

Symbole für Freiheit, Naturverbundenheit und Abenteuer lassen sich auch finden ohne von fremden Kulturen abzukupfern. Das hat was mit Respekt vor etwas zu tun von dem du kein Teil bist und auf dessen Symbolik zu keinen Anspruch hast. 

Abgesehen davon gibt es eine Menge unterschiedlicher indigener Kulturen weltweit, nicht  nur den stereotypen nordamerikanischen Ureinwohner. Da müsstest du schon genau wissen, auf welchen Stamm sich das Tattoo beziehen soll. 

Sorry, wenn das jetzt ein bisschen krass rüberkommt aber ich finde sowas geht garnicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siskin
11.04.2016, 20:11

Dem stimme ich zu.

1

Also ich würde ein Pferd nehmen☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?