Indesign: Schriften im PDF können nicht erkannt werden, trotz Nutzung von Standardschrift Arial?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dazu gibt es 2 Lösungsansätze:

1. der schlechte Weg:

Bei den Optionen in Excel kann man einstellen wie das PDF erstellt wird. (z.B. als PDF X3)  - und dabei Schriften einbetten anhaken. (oder so ähnlich)

2. der richtige Weg:

Platziere die Excel-Datei direkt in Indesign - da du ja ein PDF platzieren wolltest, gehe ich davon aus, dass in der Tabelle nicht mehr gerechnet werden soll und diese Tabelle im Offsetdruck produziert wird,

Warum ist der 2. Weg besser?

Alle Office Programme arbeiten in RGB, was zwar für die Bildschrimausgabe ok ist, nicht aber für den Druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?