InDesign Datei ohne InDesign als PDF umwandeln?

1 Antwort

Bei der Erstellung (exakt: Kompilierung) ist es egal, mit welcher Software die Quelldatei erstellt wurde. Wichtig ist, ob der PDF-Compiler dieses Format unterstützt.

Es gibt im Netz einige kostenlose Compiler z.Bsp: Nitro-Reader oder PDF-Creator u.a.m. Du kannst jeden einzelnen ausprobieren, ob dieser Deine InDesign-Dateien kompiliert. Vielleicht findest Du auch schon brauchbare Hinweise bezüglich unterstützter Datei-Formate in den Software-Beschreibungen. Dann sparst Du Dir langwieriges Herumprobieren.

Viel Erfolg!

Warum sieht CMYK am PC Milchig aus?

Hallo
Ich habe ein Abibuch gestaltet. Ich habe in Photoshop das Grunddesign gemacht (mit Grafiken von Shutterstock) habe vor dem Abspeichern "Farbprofil umgewandelt" in CMYK und das JPG in Indesign eingefügt. In Indesign habe ich nurnoch Texte eingefügt. Jetzt habe ich alles als PDF/x3-2002 Exportiert und bei "Ausgabe" das Farbprofil CMYK ausgewählt. Wenn ich mir jetzt die Datei mit CMYK und die Datei Mit RGB vergleiche hat sich nichts verändert außer das die CMYK so eine Art "weißen" Filter drauf hat. Als hätte man eine weiße Fläche mit 10% Deckkraft draufgelegt, es hat also keinerlei "tiefe" mehr. Das sieht natürlich sch* aus. Jetzt überlege ich ob ich etwas falsch gemacht habe bzw ob ich lieber RGB zur Druckerei schicke. 
Hoffe es kennt sich jemand nur ein bisschen damit aus.
Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Als pdf-Datei "veröffentlichen" - was genau bedeutet das?

Ich wollte ein Word-Dokument in eine pdf-Datei umwandeln. Dazu musste ich sie mit dem Adobe Reader als pdf-Datei "veröffentlichen". Was genau bedeutet das? Muss ich Ansgt haben, dass jetzt irgendwer Zugriff auf meine Datei hat?

...zur Frage

Warum wird die pdf-Datei (aus Indesign exportiert) fehlerhaft gedruckt?

Ich habe mit Indesign eine pdf-Datei erstellt. Diese beinhaltet viele Linien in unterschiedlichen Farben. Manche Drucker können die Datei problemlos ausdrucken, bei anderen wird jedoch nur die Hälfte der Linien gedruckt. Woran kann das liegen?

...zur Frage

PDF: interaktive Schaltflächen auf Ipad

Ich habe in Indesign CS2 ein pdf erstellt, in dem Schaltflächen einzelne andere Elemente (auch Schaltflächen) bei Mausklick sichtbar oder unsichtbar machen. Auf meinem Laptop (Windows 7, Adobe Reader) hat das exportierte PDF das gemacht, was es sollte, die Schaltlflächen waren sichtbar und haben funktioniert. Wenn ich das PDF auf meinem Ipad 2 mit iOs 7.1.2 mit dem Adobe Reader öffne, werden die Schaltflächen angezeigt, die Aktionen bei Klick jedoch nicht ausgeführt. Andere Apps (dotseven, GoodReader, PDF Pro) zeigen die Schaltflächen nicht mal an.

Gibt es irgendeine App fürs Ipad, bei der interaktive Elemente oder speziell Schaltflächen eines PDFs immer funktionieren? Oder würde es helfen, wenn ich mit einem neueren Indesign (CS6) arbeiten würde? Oder habt ihr andere Ideen?

Vielen Dank schon mal für die Antworten!
Viele Grüße, Alexander

...zur Frage

PDF Dokument in Adobe InDesign verwenden, Hintergrund im PDF muss aber Transparent werden?

Hallo, wie schon im Titel brauch ich einen Rat für unsere Abizeitung, 

Wir haben die einzelnen Seiten in "Scribus" erstellt und können die jetzt als PDF exportieren, der nächste Schritt den ich geplant hatte war das erstellen eines Dokumentes in Adobe Indesign, um dort die Seitenzahlen und einen Allgemeinen einstellen zu können. 

 

Das Problem, wie bekomme ich den Hintergrund der PDFs Transparent, sodass man den "Hintergrund" den ich in Indesign einfügen will sieht und kein weißer Hintergund aus dem PDF zusehen ist?

 

 

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?