Indem! Ein paar Beispiele?

 - (Schule, Grammatik)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Indem ist eine Konjunktion, die Instrumentalsätze einleitet. Ein Instrumentalsatz gibt an, durch welches Mittel, oder welche Methode (welches Instrument, im Sinne von Werkzeug, so wie „chirurgischem Instrument“, nicht „Musikinstrument“) eine Hand­lung abläuft.

Die folgenden drei Sätze sagen dasselbe aus:

Ich lerne für das Stadium durch das Lesen von Büchern.
Ich lerne für das Studium dadurch, daß ich Bücher lese.
Ich lerne für das Studium indem ich Bücher lese.

Durch meine Reisen in Indien habe ich das Land gut kennengelernt.
Dadurch, daß ich durch Indien reise, habe ich das Land gut kennengelernt.
Indem ich durch Indien reise, habe ich das Land gut kennengelernt.

Woher ich das weiß:Hobby – Angelesenes Wissen über Sprach­geschich­te und Grammatik

Gut geschrieben! Danke sehr!

0
@olesiaa

Bitte verzeihe mir das fehlende Komma vor indem im ersten Beispiel, und die falsche Kasusendung dort, wo eigentlich „chirurgisches Instrument“ stehen sollte.

1

"indem" ist einfach eine gliedsatzeinleitung, die ausdrückt "wie,auf welche weise" man etwas macht oder gemacht wird.

das nennt man eine "modale konjunktion"

art und weise - also das "wie" drückt das lateinische nomen "modus" -"art,weise,aber auch (das richtige) maß (für irgendetwas)" aus.

übrigens kommt daher auch das wort "mode".

:)) evella und ich hoffe, ich habe dich nicht gelangweilt mit meiner bescheidenen etymologie.

weil und indem sind oft gleich.

beispiele:

indem ich dicke wolle und große stricknadeln verwendete, wurde der pullover schnell fertig.

indem du so reagiert hast, hast du doch schaden angerichtet.

indem ist eher gleichzeitig temporal, wie gesagt, ersetzbar durch weil (manchmal), das kausale ist eher subjektiv. :))

1

Viele Dank!

0

Ich mache mich fitter, indem ich verschiedene Fitnessübungen mache.

Ich verfeinere das Essen, indem ich frische Kräuter dazu gebe.

Ich mache meine Wohnung schöner, indem ich mehr dekoriere.

Danke sehr! Gute Beispiele!

2

Du kannst "indem" durch "dadurch, dass" ersetzen.

Alles klar, Danke!

0

Was möchtest Du wissen?