Kind mit 14 bzw 15. Macht das Jugendamt was?

18 Antworten

Meiiin Gott, Alex - da bleibt mir echt die Spucke weg!

Diese Frage kannst du unmöglich ernst meinen!!! Lass das mit den Drogen. Die vernebeln offenbar dein Gehirn.

Da ihr mit 14 und 15 minderjährig seid, dürft ihr nicht das Sorgerecht über euer eigenes Kind haben. Das bekommt automatisch das Jugendamt, bis ihr 18 seid. Und steckt euer Kind sofort in eine Pflegefamilie. Wo ihr euer Kind, wenn ihr Glück habt, einmal in der Woche 1 Stunde unter Aufsicht sehen dürft.

Ihr bekommt euer Kind evtl. im Alter von 3 oder 4 Jahren wieder, wenn ihr bewiesen habt, dass ihr selber für euer Kind sorgen könnt. Also logisch denken könnt, beide eine Ausbildung und eine Arbeit habt und einen Haushalt ordentlich und kindgerecht führen könnt, mit Geld umgehen könnt und keine Schulden habt. Und nicht straffällig geworden seid. Wenn ihr Pech habt, sagt das Jugendamt, dass euer Kind jetzt in der Pflegefamilie heimisch geworden ist und dass man ihm nicht zumuten kann, plötzlich zu ihm praktisch Unbekannten zu ziehen. Und dann bleibt es in der Pflegefamilie.

Eure Eltern könnten natürlich versuchen, vor Gericht das Sorgerecht zu erstreiten. IHR bekommt es definitiv nicht. Denn ihr seid einfach noch viel zu unreif und kindlich für so eine Verantwortung - wie deine Frage ja schon beweist!

Mit einem Kind kann man kein Kindergeld verdienen. Kindergeld bekommt immer derjenige, der für das Kind sorgt. Also dann die Pflegefamilie.

Mit einem Kind kann man sich nicht davor drücken, erst mal die Schule zu beenden, dann eine Ausbildung zu machen und dann 8 Stunden am Tag zu arbeiten, um Miete und all das andere für ein eigenes Leben bezahlen zu können. Werde erwachsen und geh morgen wieder in die Schule.

Schönen abend noch, du Troll!

Wahrscheinlich würden deine Eltern oder die Eltern deiner Freundin das Sorgerecht für das Kind bekommen. Und es ist definitiv keine gute Idee, in eurem Alter schon ein Kind zu bekommen. Erstens würde das Jugendamt nicht zulassen, dass ihr das Kind alleine großzieht, zweitens würdet ihr kein Geld bekommen und drittens: Alter, macht erstmal eure Ausbildung fertig! Das Kind wäre sicher glücklicher, wenn es zwei Eltern hat, die voll im Leben stehen - also wartet doch bitteschön noch ein paar Jahre, ein Kind ist kein Spielzeug oder lustiges Gadget das man sich einfach mal so zulegt!

Das Jugendamt bekommt die Vormundschaft über das Kind. Mutter mit Kind kommen in ein Mutter-Kind-Heim (bei den Eltern kann sie nicht bleiben, denn da muss ja arg was schief gelaufen sein).

Die nächsten 10 Jahre muss sie sich genau an alle Regeln halten, die das Jugendamt vorgibt, sonst kommt das Kind zu Pflegeeltern.

Du darfst das Kind ab und zu unter Aufsicht besuchen, wenn du ganz brav bist. Zusammenleben kannst du vergessen.

bin 17 und schwanger und das jugendamt drohnt mir wenn ich nicht ins mutterkindheim gehe das sie mir das kind wegnehmen,obwohl ich eine wohnung bekommen würde?

darf das jugendamt das?

...zur Frage

Hallo ich bin 16 meine Freundin 22 hat ein Kind ihr vater ist dagegen und droht mit dem Jugendamt können ihr dieses kind wegnehmen oder sind ihnen die Hände ?

...zur Frage

kann mir das jugendamt mein kind wegnehmen weil ich noch keine wohnung habe undbei meinr schwstr leb

Hallo, bin seit 2 monaten von m einem Mann getrennt und lebe mit meinem Sohn (3monate) bei meiner schwester, da ich keine wohnung finde... Mein mann darf das kind sehen wann er will, nur will ich nicht, dass seine eltern mein kind sehen, da sie mir viel angetan haben und ich kein Vertrauen habe.. Er ging wegen seinen eltern zum jugendamt, und amm donnerstag habe ich mit ihm gemeinsam einen termin.. ich weiß jetzt nicht was die vorhaben... Kann jugendamt mir mein kind wegnehmen, weil ich immer noch auf der wohnungssuche bin??? Welche Gründe braucht das jugendamt um einer Mutter das kind wegzunehmen???

...zur Frage

kann man geistig behinderten Menschen das Kind wegnehmen?

Ich kenne welche diese haben eine geistige Behinderung. Sie haben jetzt ein Kind bekommen was gesund ist und ganz normal. Aber sie wollen den Eltern das Kind wegnehmen und in eine Pflegefamilie geben. Darf das Jugendamt das einfach? Ich bitte um schnelle Antworten es ist wichtig.

...zur Frage

kann er mir mein kind wegnehmen?!

Mein freund (19) ich bald (17) werde mutter mein freund droht mir das wenn ich das kind nicht abtreibe er mir es nach der Geburt wegnehmen will weil er der Meinung ist das ich eine schlechte mutter für das kind seien werde da ich momentan nur meinen Hauptschulabschluss nach hole und er schon eine Ausbildung hat, und weil ich auch noch was mit dem Jugendamt zu tun hatte weil ich mich nicht gut mit meiner mutter verstanden haben, was aber viel besser geworden ist. meine anst ist es das er mir wirklich mein kind mir wegnehmen wird.

...zur Frage

können meine Eltern mir meine kind wegnehmen .oder mein freund verbieten das er mich und dad kind si

Hey . Wie schon erwähnt ich bekomme ein baby mit 14. Könnten meine Eltern mir mein Kind wegnehmen da ich sehr viel stress mit meine eltern habe ich bekomme wirklich langsam angst das sie mir mein Kind wegnehmen.... Oder mein freund verbieten das er mich und das baby nicht mehr sieht würde das Jugendamt das zu lassen? ??? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?