Inception-Ende: Dom im Traum oder wirklich zuhause?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist der Witz dabei!

Mein weiß nicht, ob er nun umfällt oder nicht - er scheint einmal kurz zu kippen, aber DANN richtet er sich wieder auf und der Film ist vorrüber.

Aber wenn du die Szene ganz genau beobachtet hast, dann siehst du, dass er den Kreisel drehen lässt, dann seine Kinder sieht und es ihm egal ist.

Vielleicht ist das ja seine Realtiät, verstehst du? Vielleicht ist es ihm ab jetzt egal, ob es nur noch ein Traum ist, oder mehr, weil er nun glücklich ist und selbst der Kreisel ihn nicht aus dem Konzept brachte.

Vielleicht wollte der Regisseur das damit erreichen.

Lieben Gruß, hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aratongor
27.11.2011, 22:59

zwar schon etwas her aber klasse antwort^^ hab ebenfalls nach der lösung gesucht aber deine ist am zufriedenstellsten ;)

0

also wenn du es genau beobachtet hast, dann weist du dass der kreisel im traum nie gewackelt hat. der am schluss schon. meine schlussfolgerung ist dass er in der realität ist. das wäre auch wünschenswert. ich hoffe dass es einen 2ten teil gibt, damit wir es wirklich erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liza16
12.01.2012, 14:25

Ja, ich fänd nen 2. Teil auch voll toll, ich hab den Film jetzt schon 4 mal innerhalb eines Jahres gesehen =)

0

Genau darüber habe ich mich mit allen 6 Leuten mit denen ich im Kino war auch ewig lang diskutiert, ich hatte auch das Gefühl der Kreisel ist kurz vorm umkippen und alle anderen meinten dass der natürlich im Traum sei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das weiß keiner, da haben wir uns auch geärgert:D du musst dir denken was passieren könnte, das haben die mit absicht so gemacht;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist halt offen, vielleicht gibts ja einen 2. Teil :) dann weisst du's ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?