Inaktivität so weit das Auge reicht (youtube )?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach einfach dein Ding, ich hatte 30 Abos und ich habe einen sehr sehr guten Freund durch yt gefunden. Bitte schau nicht auf Zahlen, sondern auf die Menschen dahinter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es aus Leidenschaft machen. Selbst wenn du nur wenige Menschen erreichst, ist es das alle Male wert, wenn du sie begeistern, erfreuen oder inspirieren kannst. Das Problem an sich kenne ich ähnlich, da ich auch mal eine Hochphase hatte und es dann bergab ging. Dann habe ich wieder ein wenig Promo gemacht - mit Erfolg. In den letzten 30 Tagen 1600 Abos und 85k Klicks... Tendenz steigend. Das Geheimnis ist Werbung. Das sage ich immer wieder. Stell deinen Kanal in Foren vor, sei in Foren und Social Media aktiv und kooperiere mit anderen Youtubern oder Webseiten, dann wird das wieder mit deinem Kanal. Ich finde es irgendwie lustig, dass man gerade nach einem neuen Upload, ein paar Abos verliert... Das habe ich schon von anderen gehört und das ergibt irgendwie keinen Sinn aber egal ^^ 

Mir hat sehr dieses Youtubeforum (www.Tubepro.de) geholfen. Da kannst du deinen Kanal und deine Videos vorstellen und dich für einen "Preis" bewerben. Dieser Preis ist, dass dein Kanal 1 Monat auf der Startseite verlinkt wird. Das habe ich direkt beim ersten Anlauf geschafft und es hat direkt viele Abos gebracht. Kannst ja auch mal vorbeischauen. Neben der Werbung, die du da machen kannst, kannst du auch alle Sachen über Youtube fragen/erfahren, da dort Leute aus allen Bereichen zu finden sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, alles wird heute mit "Erfolgs"-Bloggern, Vloggern, YouTubern, Instagramern überflutet.

Tu es wenn für dich und nicht für Klicks.

Ein totales Geschäftsmodell ist heute der Verkauf von Likes und Abos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?