In Zukunft Börsenmakler werden?

3 Antworten

Was genau möchtest du denn machen? Im Grunde ist es ja so: Wenn du erfolgreich an der Börse bist, dann musst du für keine Firma arbeiten, weil du dann dein eigenes Geld vermehren kannst.

Wenn du also an der Börse handeln möchtest, dann kannst du dir das entsprechende Know-How aufbauen. Das lernt man übrigens nicht im BWL-Studium.

Das Börsenmakler komplett ersetzt werden, glaube ich nicht.

Alleine wird man in den Bereich nichts bewegen können mehr. Ausser man macht es für sich selber als selbstständiger und den eigenen Bedarf.

Früher wurde gesagt der Devisenmarkt kann nicht manipuliert werden in eine bestimmte Richtung sowie der Aktienmarkt.

Inzwischen weiß jeder das der Aktienmarkt schon Ewigkeiten lang manipuliert werden kann. Sowie auch der Devisenmarkt schon inzwischen.

Haifisch Becken und einer ist größer als der andere. 

Bist du einfach nur daran interessiert, etwas Geld zu machen mit deinem Erspartem oder willst du einen richtigen Beruf?

Geld an der Börse kann jeder Normalbürger machen, ich bin mit nur 200$ eingestiegen fast ohne fachwissen und habe es bisher nicht bereut.

Was möchtest Du wissen?