In Zeiten des abnehmendn Lichts,politische Merkmale und Beziehung zwi. Charaktere?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Oh, das Buch ist nicht ganz einfach. Ich habe das an mal für die Uni gelesen und müsste ein Referat drüber rumliegen haben, ich muss es aber suchen und das könnte ein bisschen dauern. Hast du dir den Wikipedia-Artikel durchgelesen? Der ist recht gut. Ferner gibt es ein Interview von Ruge zu seinem Roman, vielleicht findest du da Antworten.

Wenn du magst, schick mir ne FA, dann können wir Mailadressen tauschen und ich kann dir schicken, wenn ich was find. Muss aber natürlich nicht :)

Aber mal so ganz grundlegend: Das Buch spielt nur am Anfang in der direkten Nachkriegszeit, es geht eher um die DDR. Während die erste Generation (Charlotte und Willhelm) noch recht überzeugt ist, nimmt die vierte Generation (Markus) die DDR nur noch als etwas einenges wahr (geht ja viel in westdeutsche Clubs, kifft, säuft, trägt teure Kleidung usw; Alexander ist sauer, dass der Junge nicht so fleißig ist, wie er sollte)

Charlotte hatte ein ganz schweres Leben bisher. Sie ist eine sehr intelligente Frau, die aber nicht ernst genommen wird. Erst die SED erkennt ihr Potential. Deswegen ist sie sehr verbittert, nutzt aus, wen sie ausnutzen kann (lässt Irina putzen)  und befreit sich gegen Ende des Lebens aus allen Zwängen.

Hilft dir das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LiloB 31.03.2016, 15:08

gut, so habe ich es auch gelesen und verstanden - dicker Daumen von mir!

0

Was möchtest Du wissen?