In Zehn Tagen Einwende gegen die Zulassung zu erheben Ja/Nein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

0,13 Gramm Amphetamin mit mitgefühlt zu haben

Du hast mein absolutes Mit-Mitgefühl. Einwände gegen die Zulassung der Anklage sind zwecklos. Man wird Dir einen satten Schuss (drogenfrei) vor den Bug verpassen und hoffen, dass Du daraus lernst. Dieser "Schuss" kann eine satte Geldstrafe sein, einige Sozialstunden, Auflage zu Drogengesprächen, unregelmäßige Drogentests für die Dauer einiger Monate oder aber ein Wochenende im wirklich schicken Arrest.

Deine Behauptung

Ich hab draus gelernt und werde die finger von den zeug lassen !

glaubt Dir der Staatsanwalt nicht, sonst hättest Du bereits nach Deiner ersten Auffälligkeit die Finger von Drogen gelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Einwände gegen welche Zulassung - was meinst du mit Zulassung? Wenn du erwischt wurdest, gibts ja nix zu leugnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich nicht lächerlich machen sillst, würde ich keine einwände erheben.

Amphetamine sin nunmal illegale Drogen und damit verboten. Sie führen bei regelmäßiger Anwendung u. A. zu Krebs.

Du solltest echt mal dein suchtproblem angehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aryan2011
27.08.2012, 12:32

Selbsterhalt Amphetamine: 0,5 Gramm. Jedoch wurdest Du schon mal erwischt, d.h. ich würde keine Einwände erheben. Wozu auch? Du wurdest erwischt und Punkt. Man sollte zu seinen Fehlern stehen.

0
Kommentar von Deschibel
27.08.2012, 12:40

Die ganze sache ist schon ein Jahr her.

Hab halt Post bekommen und wollte halt nach fragen.

Suchtproblem?

NEIN

ich mache gerade eine Ausbildung bin umgezogen und habe keine Zeit und lust mehr mir mit solchen Sachen mein Leben zu verbauen ..

0

Was möchtest Du wissen?