In wieweit sind Aus-und Weiterbildungen an den Paracelsus "Schulen" anerkannt?

2 Antworten

Paracelsus-Schule? Meine Antwort lautet ganz klar NEIN.

Beispiel: Die Paracelsus-Schule in Dortmund bietet die Ausbildung zur Wellnesstrainerin an. Man behauptet auch das Teile davon von den Krankenkassen bezuschusst werden. Man gibt also über 7000 Euro aus und am Ende kommt die ernüchternde Antwort, dass keine Krankenkasse auch nur einen Pfifferling auf die Zertifikate gibt. Man gibt viel Geld aus, bekommt tolle Zertifikate, erhält lediglich Einblicke der Berufe und hat am Ende NICHTS in der Hand.

Das sind die Paracelsus-Schulen und die sind der letzte Dreck.

Achtet auf eine staatliche Anerkennung, ansonsten ist es das Papier nicht wert auf die die sogenannten Zeugnisse gedruckt wurden. Ich weiß es aus eigener Erfahrung!!!!!

Kenne die Ausbildungsangebote der Paracelsiusschulen, fand die Inhalte immer sehr ansprechend und professionell.

Paracelsus - Anerkennung der Yoga Zertifikaten bei Paracelsus?

Ich überlege einen Yoga-Ausbildung bei der Paracelsus-Schule zu machen. Ich hatte gedacht es wurde von der DBY anerkannt sein. Dann sah ich aber, dass Paracelsus eigene Zertifikate haben. Daraufhin habe ich an der VHS nachgefragt, aber die Abteilungsleiterin für Yoga kannte die Yoga Zertifikate von Paracelsus nicht.

In wie fern sind die Zertifikate von Paracelsus bekannt und anerkannt?

...zur Frage

Weitere Weiterbildungen/Akademien in Hamburg?

Hallo, ich gehe zurzeit in die Oberstufe und interressiere mich zurzeit für außerschulische Weiterbildungen. Das heißt, das ich neben der Schule eine Weiterbildung mache, also keine Ausbildung, Z.b gibt es in Hamburg die „Junge Akademie“, falls sie jemand kennt, die Jugendliche wirtschaftliche Themen beibringt und nach 2 Jahren mit einer abgeschlossenen Prüfung ein Zertifikat mitgeben, welches in einer Bewerbung, wenn man sich bspw. Für ein wirtschaftlichen Beruf bewirbt, mega gut ankommt. Diese findet auch nur jeden 2. Samstag statt.
Jetzt wollte ich fragen, ob ihr vllt. Solche ähnlichen Akademien/Weiterbildungen kennt, die Jugendlichen nach einer gewissen Zeit z.B ein Zertifikat mitgeben. Am besten welche in Hamburg?

...zur Frage

Wenn man durch eine Weiterbildung einen anerkannte Berufsabschluss wie auch in einer Ausbildung erlangt, ist das dann auch eine Art Ausbildung?

...zur Frage

Sprachtest A1 für einen Albaner für Familienzusammenführung?

Ein Albaner möchte eine Familienzusammenführung machen zu einer Deutschen. Sie wollen in Deutschland heiraten Hierzu benötigt er ein Visum und einen Sprachtest A1. In welchen Schulen in Albanien kann er diesen Sprachtest machen, der von der Botschaft auch anerkannt wird? Nur im Goethe Institut oder gibt es auch andere anerkannte Schulen?

...zur Frage

Unterschied zwischen staatlich anerkanntem und international anerkanntem Studium?

Hallo, ich würde gern ein Studium bei dem SAE Institut machen. Nun habe ich aber gesehen, dass der Studiengang nicht staatlich sondern International anerkannt ist. 

Für mich erst mal kein Problem, ein Bekannter hat mir davon abgeraten, da er meinte, man gelte nach dem Abschluss als ungelernte Kraft und findet nirgendwo Arbeit. 

Meine Frage ist, ob das wirklich so ist. Bei dem Institut habe ich schon angerufen, die haben nur gesagt, dass das von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich ist, ich weiß allerdings nicht, ob ich dadurch weniger gute Chancen habe, angenommen zu werden. 

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen. Vielen Dank :)

...zur Frage

Weiterbildung nach KFZ Ausbildung?

Hallo liebe Mitglieder,

ich wollte mal fragen, was es für Weiterbildungsmöglichkeiten nach einer KFZ-Mechatroniker Ausbildung gibt. Ich habe etwas geschaut und habe einen für mich sehr interessanten Weg gefunden:

Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (ca. 3,5 Jahre) + Berufserfahrung sammeln (ca. 3 Jahre) --> Weiterbildung zum Kraftfahrzeugtechniker (ca. 2-4 Jahre) --> Studium mit Bacheolor Abschluss als Ingenieur in Fahrzeugtechnik (ca. 3-4,5 Jahre)--> Masterstudium (ca. 2 Jahre)

Also insgesamt maximal ca. 17 Jahre. Wenn ich nach der 10. Klasse abgehen würde hätte ich meinen Realschulabschluss. Im längsten Fall hätte ich dann mit 33 meinen Master Abschluss. Geht das so? Weil eigentlich brauche ich ja um studieren zu können einen höheren Abschluss. Ich meine gelesen zu haben, dass wenn Berufserfahrung vorliegt man für das Studium, in einem ähnlichen Bereich wie die Ausbildung, zugelassen werden kann. Stimmt das?

Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen

LG

Mumbi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?