In wiefern ist schwitzen gut für die haut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Außerdem sind die darin enthaltenen Fette gut für die Haut das diese nicht so schnell austrocknet

Deswegen sollte man am besten auch nur alle 2 Tage Duschen und nicht jeden Tag.

Und wenn jeden tag dann am besten zwischendurch einfach nur mit Wasser ohne Duschzeug weil das der haut schadet bzw. diese austrocknet.

Die Haut wird gekühlt und der Körper vor Überhitzung geschützt. Dabei werden u.a. auch Schadstoffe ausgeschwitzt, die Poren werden freier.

Beugt das pickeln vor oder lässt sie verschwinden?

0
@Himmelsmensch

was nimmst du denn im zuge des kraftsports alles zu dir ? eigentlich müsste es vorbeugen, aber leute, die viel schwitzen, haben auch ganz gerne bspw am rücken ein kleines erdbeerfeld. aber erste frage ist wichtiger ;) lg

0
@mrpancake

absolut garnichts, ich greife auf nichts zurück, kein protein, kreatin, anabolika nichts, irgendwann wollte ich mal eine kreatinkur machen aber erst in einem halben jahr oder so momentan nehme ich jedoch garnix alles was ich hab ist natur

0
@Himmelsmensch

dann is eh brav, auch dass da mitm kreatin zeit lässt ! meinte nur, da die von dir genannten "supplemente" ganz gerne unreine haut mitverursachen. überschüssige giftstoffe => ausgeschwitzt. lg

0
@Himmelsmensch

ja sonne und regelmäsiges schwitzen durch sport lassen unreine haut viel besser aussehen oder gar verschwinden. die pflegeprodukte gegen pickeln verursachen meist nach unregelmäsiger anwendung mehr pickel, da sie die haut von unreinheiten befreien und reizen/verletzen, was die dann schutzlos ausgelieferte haut dem alltags dreck hilflos ausliefert und so schnell zu entzündungen führt. also haben die produkte oder das natürliche schwitzen eines gemeinsam für menschen mit pickel problemen, sie müssen das regelmäsig tun, um eine neue nachbildung von dreck auf der haut zu vermeiden.

0

Das gute am Schwitzen ist der thermoregulatorische Effekt (Abkühlung durch Verdunstungskälte). Das wars aber auch schon. Weder werden "Schadstoffe" durch den Schweiß abgegeben (das besorgt die Niere), noch sind im Schweiß "Fette" enthalten (das besorgen die Talgdrüsen). Allerdings kann es durch Duschen und Abwischen der Haut zu einem gewissen Verlust an Haut-Lipiden kommen, so dass die Haut trocken wird. Also eher ein negativer Begleiteffekt des Schwitzens.

DH! Endlich mal jemand, der bescheid weiß! Ganz richtig, das Schwitzen dient ausschließlich dem Temperaturausgleich. Irgendwelche Giftstoffe usw. werden nicht über die Schweißdrüsen ausgesondert! Das ist eine Erfindung dubioser Geschäftemacher, die ihre angeblich ganzheitlichen Pseudomedikamente verticken wollen. Wer es nicht glaubt soll bitte seinen Arzt fragen, am besten den Hautarzt. Starkes Schwitzen kann übrigens schädlich für die Haut sein, da sie durch die permanente Feuchtigkeit aufweicht, sensibel wird und von den im Schweiß enthaltenen Salzen gereizt.

0
@siggiprenzl

das sollte eigentlich zum allgemeinen fachwissen gehören, aber anstatt langweiligen religionsunterricht und anderen sinnlosen themen, können sie den kindern von klein auf mehr und besser in sachen ernährung , körper und gesundheit allg. erklären um einiges so zu vermeiden. lustig nur das dietmar unten "hautlipide" und oben fette schreibt ^^. Was das schwitzen so angeht, da wird eigentlich nur wasser ausgeschüttet, aber die (ich glaube mal knapp 2%) salze, mineralien und co, beinhalten auch dreck/talg das in den hautporen steckt. wenn du mal ne ordentliche portion knoblauch futterst, dann schwitzt du es auch aus, also sondert der körper auch andere stoffe aus, das wiederlegt zwar leicht die aussage vom siggi, was aber fast unwichtig ist. Ich empfehle einfach weiterschwitzen so wie die natur es will und falls deine haut ausschläge vorweisst, dann musst du falls deine haut nach dem duschen sehr lange juckt und den ganzen tag sehr trocken wirkt, würde ich da mit einfachen günstigen mittel dagegen wirken. beim sonnenbaden im freibad nehme ich gerne ölige sonnencremen, protein shampos beim duschen oder andere naturöl produkten wie palmolive. wo schwitzen und trockene haut doch ganz nützlich sein kann, ist beim abnehmen und beim zurückbilden von überschüssiger haut. dort ist es sogar wichtig das die haut vom trockenen sich schnell zusammenzeiht und strafft.

0
@siggiprenzl

Glaube ich nicht. Dann wäre Sauna ja völliger Quatsch.

0

man sagt, dass die haut "durchgespült" wird. ein zehntel des alkoholgehalts bspw. wird ausgeschwitzt^^ die poren transpirieren und durch die feuchtigkeit wird dein körper gekühlt, auch nicht schlecht.lg

Das spült die Poren durch und kühlt die Haut

das schwitzen regelt die körpertemperatur

Was möchtest Du wissen?