In wiefern haben Aktien an der Börse und Politik etwas miteinander zu tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weichenstellungen welche die Wirtschaft betreffen,Zinsen,Steuern,Mindestlöhne z.B.wirken sich unmittelbar auf das Marktverhalten aus.Glauben die Aktivisten ,welche Aktien halten,vor allem die Fondsmanager,das sich eine Entscheidung negativ auswirkt,verkaufen Sie und switchen das Depot um.

Trumpwahl, Brexit, Macrons Sieg waren zB. alles politische Ereignisse die bestimmte Erwartungen oder Befürchtungen hervorgerufen haben und somit die Börsenkurse negativ und positiv beeinflussten.

Aktien sind Anteilspapiere an Unternehmen kaufe ich eine Aktie spekuliere ich darauf das dieses Unternehmen von dem ich die Aktien kauf Gewinne macht. Ändert die Politik die Gegebenheiten in denen Unternehmen ihre Geschäfte tätigen kann das zur Folge haben das einige Anleger nicht mehr daran glauben das ihr Unternehmen von dem sie Aktien halten Gewinne mach und verkaufen ihre Aktien d.h. viele Verkäufer wenig Käufer der Preis (Kurs) der Aktie sinkt. Glauben die Anleger das man mit einem Unternehmen jetzt gute Gewinne machen kann wollen alle eine Aktie dieses Unternehmens haben d.h. viele Käufer wenig Verkäufer der Preis (Kurs) der Aktie steigt. Aus diesem unterschied von Einkaufspreis und Verkaufspreis der Aktien generieren Anleger ihre Gewinne oder Verluste.

Beispiel: Die Politik verbietet die Verhütungspille.

Aktien von Verhütungspillenherstellern sinken da man sie nicht mehr verkaufen kann. Aktien von Babynahrungsherstellern steigen, da sie wohl mehr Ware absetzen werden.

BudyMcBud 30.06.2017, 19:57

Aktienhandel ist Gefühlssache

0
JNHLRT 30.06.2017, 20:00

Aktien kaufen ist keine Gefühlssache, sondern eine rationale Entscheidung!

0
BudyMcBud 30.06.2017, 20:18
@JNHLRT

Natürlich nicht da du rationell nicht in die zukunf sehen kannst du kannst allenfalls in die Vergangenheit sehen und hoffen das es sich in der Zukunft ähnlich verhält

wann du kaufst oder verkaufst ist einfach glückssache ist wie Roulet

Helmut Schmidt sage einst: (Zitat sinngemäß gekürzt)

Es gibt 3 arten von Menschen :

Normale ehrliche Menschen die in ihrer Jugend mal einen Apfel gemopst haben.

Menschen mit dem hang zur Kriminalität.

Und Investmentbanker

0
BudyMcBud 30.06.2017, 20:21
@JNHLRT

Wenn es eine Rationelle Entscheidung ist und es nichts mit Gefühl zu tun hat dann nenn mir bitte eine Aktie die ich mir dann morgen kaufe und sag mir bitte direkt wann ich sie wieder verkaufe.

0

Die Politik bestimmt die Regeln mit der die Aktien auf der Börse gehandelt werden. Auserdem beeinflusst sie die Situation auf dem Markt was den Wert der Aktien steigen oder sinken lässt.


Politische Börsen haben in der Regel kurze Beine.

Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen:

z. B. Energiepolitik in Deutschland.

Günter

Fünf Buchstaben: G.E.L.D

BudyMcBud 30.06.2017, 20:23

es sind vier du wärst als Investmentbanker gut geeignet

1

Was möchtest Du wissen?