In wie weit muss man sich im Eigenheim von Nachbarskinder ärgern lassen, Sachbeschädigung an Haus & Auto Eltern reagieren nur mit Lachen?

6 Antworten

Wenn die Kinder nicht deliktfähig, also unter 7 Jahre alt sind, dann kommt höchstens eine Vernachlässigung der Aufsichtspflicht durch die Eltern in Betracht. Wenn die Schäden erheblich sind und die Kinder trotz deiner Hinweise an deren Eltern weiterhin Sachbeschädigungen begehen, dann hilft leider nur der Gang zum Anwalt. Sind die Kinder älter als 7 Jahre, so kannst du auf dem Zivilklageweg einen 30 Jahre gültigen Titel gegen sie erwirken. Strafrechtlich sind sie unter 14 auf jeden Fall außen vor.

Du hast ja schon gute Antworten bekommen und wenn sich da nichts ändert, dann würde ich einfach einmal in einer Art und Weise zurückschlagen, die nicht nach-verfolgbar ist, der besagten Familie aber in irgendeiner Art und Weise schadet. 

Also wenn das nur so "Kinderstreiche" sind würde ich das nicht ernst nehmen. Wenn Sie Haus oder Auto oder so beschädigen und Die Eltern das nicht unterbinden, kannst du die Polizei rufen.

Was möchtest Du wissen?