In wie weit könnte der IS an einer Destabilisierung der Türkei intresse haben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der IS will alles destabilisieren. Die Innenpolitische Verhältnisse in europa und vermutlich auch die in der Türkei, was aber beim Kurs von Erdogan un seinem Rückhalt inder Bevölkerung schwieriger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der IS ist grundsätzlich an destabilisierten Ländern interessiert. Dort breitet er sich aus, wie eine Krankheit in einem geschwächten Körper. Nicht umsonst sind sie besonders verbreitet im Irak, in Syrien und in Libyen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar doch ein riesiges Interesse...ist es doch das Ziel von IS den gesamten Orient zu beherrschen und uns in Europa auch, wenn's denn geht. Aber vorher zünden wir die Atombomben als Notlösung. Turkey ist für IS nur ein "stepping stone".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Erdogan ist dem IS nicht rechtgläubig genug und ansonsten mit seinen Machtambitionen ein Hindernis für die eigenen Allmachtsphantasien des IS.

Auch ich denke wie Archibaldesel, dass dem IS grundsätzlich destabilisierte Regime in die Karten spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Islamis wissen selbst nicht welcher Islam denn es denn nun sein soll.
Dem IS sein Kalifat, Erdogan sein Sultanat, den Saudi ihr Wahabismus, alle zusammen gegen die Christen.
Zweifelhaft, dass der IS die Türkei destabilisieren könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der IS will nur Bargeld, 

da stehen sicher noch andere Strippenzieher davor vermute ich, welche Länder destablisieren wollen (Geschäftleute, Semi-Geheimclans etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
02.08.2016, 09:30

Semi-Geheimclans = ein halb-geheimer Clan? Was muss man sich darunter vorstellen?

0

Türkeis AKP Erdogan Regierung unterstützt den IS ... auch Erdogans Sohn ist mit beim ÖL-Verkauf vom IS in die Türkei involviert  

der IS sorgt (nach Rücksprache mit gezieltem Terror) auch dafür, dass Erdogan seine Macht weiter ausbauen kann & Gegner incl. freie Presse inhaftieren / entfernen / bald ermorden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TolgaTn50
01.08.2016, 19:58

Beweis mir das mal mit dem Öl bitte. Nicht böse gemeint nur aus Interesse.

0

Meiner Meinung nach gar nicht. 

Die Türkei ist nicht gerade für ihren harten Kurs gegen den IS bekannt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TolgaTn50
01.08.2016, 20:01

Im ernst? Der IS bombardiert und tötet türkische Bürger und sie schauen nur zu? Türkei ist ein sehr wichtiger Partner in sachen IS-Bekämpfung da die IS sogut wie an den Türkischen grenzen stationiert sind

0

Was möchtest Du wissen?