In wie weit ist Übergewicht in der Beziehung etwas sehr negatives?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

das ist eine Erfahrung die du selbst machen kannst. Ein Wort kann das nicht beschreiben.

Denke mal über die Frage nach, wie kannst du eine Droge strukturieren? Es gibt Erkrankungen der Seele und des Körpers. Jeder ist individuell.

Eine Energie die du nicht teilen kannst, die lastet dir an. Ess - Energie ist die Energie die ein Übergewichtiger Mensch in seinem Unterbewusstsein hat wenn sie seelisch ist, dann ist sie (die Seele) infiziert im Unterbewussten.

Wenn sie körperlich greift, oft die Schilddrüse und auch andere Erkrankungen.

Es ist sehr schlimm das hier Leute schreiben sie kümmern sich nicht um den Körper. Der Körper ist in der Seele, die Seele ist im Körper.

Wenn ich Kokain als Droge nehme dann rausche ich damit genauso schön dahin. Droge Essen ist die gefährlichste die es gibt. Noch schlimmer,die wirren Erfahrungsberichte über Ernährung mit denen man den Menschen ruhig stellt, weil es ein paar Erklärungen über die Funktionen unserer Organe gibt. Das erklärt nur nicht soviel, das es dazu eine Lösung gäbe.

Was es in der Beziehung bedeutet, genauso viel wie du bereit bist damit Erfahrungen zu machen.

Dies sollte man nicht vergessen!

Alles Gute!

Also mein Partner wiegt nun sehr viel, aber uns hat das in 3 Jahren keine Probleme bereitet. Wir gehen oft in den Wald spazieren, er kann sogar schneller rennen als ich und kann auch 10km joggen in nichtmal einer stunde. Und hübsch ist er nunmal. Das weis er auch. Wenn man übergewichtig ist, ist man nicht automatisch unsportlich oder kann keinen Spaß haben..

Du sagst es ja schon selbst. Übergewicht signalisiert halt erstmal hauptsächlich eines: Dass der Betroffene seinen Körper und somit sich selbst nicht genug schätzt, um sich darum zu kümmern.

Unterbewusst verknüpfen wir damit unglaublich viel, ohne aktiv darüber nachzudenken. Unser Hirn assoziiert damit schnell die von Dir genannten Eigenschaften:

  • Faulheit
  • Müßiggang
  • Schlechte Laune
  • Schlechte Hygiene
  • Antriebslosigkeit
  • Mangelendes Selbstwertgefühl

Natürlich sollte man das nicht pauschalisieren und auf ganz viele übergewichtige Menschen trifft das meiste davon überhaupt nicht zu, aber gleichzeitig zeichnet sich die Tendenz eben ab.

Dass man als Partner gerne etwas anderes hätte, liegt wohl auf der Hand. Dabei geht es gar nicht mal so sehr um die Attraktivität.

Hauptsache man liebt sich, das zwischenmenschliche passt und man hat einigermaßen gleiche interessen.
Ob man dann übergewicht hat oder nicht ist doch sowas von egal.
Wenn es passt, dann passt es auch. Dann ist auch egal ob du 30 oder 130kg wiegst.

Du solltest nur schauen, dass es dir gesundheitlich nicht schlecht geht und alles im Rahmen ist. Aber paar kg Übergewicht sind doch überhaupt nicht schlimm.

Würde sagen wenn man selbst unzufrieden ist. 

weisst du dasnicht selber?

Was möchtest Du wissen?