In wie weit bin ich strafbar wenn ich nicht von einer Krankheit wusste?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst nichts dafür. Du würdest nicht darüber Informiert und dich trifft keine Schuld. Anders wäre es, wenn du ihn gejagt hättest oder ihn angeschrien hättest. Dan wäre das Totschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig unerheblich. Für die Krankheit bist Du nicht verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Solche Fälle kommen glaube ich sehr oft vor, werden aber nicht öffentlich.

Weil keinem eine Schuld trifft. Dem Überbringer kann sich nicht vorher erkundigen.
Dann dürfte keiner mehr  schlechte Nachrichten überbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sicher nicht strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlrikeAntwortet
11.07.2017, 21:19

Ja ok, das habe ich mir auch gedacht aber wie genau bezeichnet man den so einen Vorfall, bzw. wie lauten die Regeln bei solchen Vorkommnissen.

0

Ne, ist nicht deine schuld und strafbar hast du dich nicht gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte jemand straffällig sein, wenn ein anderer an einer Krankheit verstirbt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlrikeAntwortet
11.07.2017, 21:32

Genau das ist meine Frage. Zwar ist der Erfolg kausal, jedoch nicht objektiv zurechenbar - aber aus welchem Grund? 

0

Was möchtest Du wissen?