In wie viel Wochen verschwindet die Hitze wieder in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, Christinaa1993.

Die Freunde des Meteorologischen Orakels sprechen davon, dass es ab nächste Woche Mittwoch wieder jeck durchwachsenes Wetter mit Schwüle + Gewittern geben soll, wobei sich die Hitze wieder verabschiedet.

Mei, was hats de denn heuer zu leiden, waren doch nicht mehr als 25 heisse Tage: da schaltet man einen Gang zurück, hat immer was zu trinken bei und gut ists.

Grins, ich hab nicht mal einen angedeuteten Sonnenbrand gehabt.

Allerdings bei den 6 Wochen Miami Heat 2014/ 15 auch nicht, obwohl ich weiss bin und nicht einmal Sonnencreme nutzte, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber dieser Sommer war doch einer der harmlosesten seit Jahren. Ich freue mich jeden Abend, weil ich die Balkontür und die Fenster aufreißen kann und es kommt kühle Luft rein!

Voriges Jahr hatten wir hier in der Gegend an die 40 °C und nächtens auch nicht weniger als 25! Das war wirklich zermürbend.  Heuer hats ausreichend geregnet, die Natur ist grün und grüner, alles happy.

Es wird so schnell feucht und kühl werden... die schöne Zeit dauert ja wirklich nicht sehr lange. Genieße sie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre froh wenn es bei uns wenigstens so sein würde... Haben hier 40 Grad und Nachts auch um die 30 Grad...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nepomuk22 27.08.2016, 20:04

Nirgendwo in deutschland sind 40°C, oder wohnst du woanders ?

0

Hier kannst du nachsehen: http://www.wetter.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nepomuk22 27.08.2016, 19:55
0
claka 27.08.2016, 23:07
@Nepomuk22

Finde ich nicht... ;)  Ist aber auch egal...

0
Nepomuk22 28.08.2016, 14:57
@claka

Natürlich ist Kachelmann besser ! Wetter.com hat kein vernünftiges Hochaufgelöstes regenradar. Drittens  Kachelmann hat Fashflood Warnung, das hat in Deutschland bisher niemand Viertens Ein Archiv was Wetter.com niemals bekommen wird. Fünftens. Spezielle Blitzortung. Sechstens eine Maximale Windböenkarte , sowie für andere Parameter.Siebtens bei Kachelmann sind CAPE((J/Kg)) und CIN Werte anzuklicken. Die gibt es bei Wettercom nicht. USW. Sie haben noch nicht einmal einen Grund genannt warum Wetter.com besser sein sollte ?

0

Was möchtest Du wissen?