In wie fern ist euch der Name eures Partners wichtig?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also eigendlich ist der Name wirklich egal. Wenn ich in einer Beziehung bin heißt es sowieso meistens Schatz/ Hase und was es sonst noch so für Spitznamen gibt. Also konzentriere dich doch denn nicht auf den Namen und nenne ihn einfach immer Schatz, meistens hast du denn schon das Gefühl seinen Namen zu vergessen. Und wenn du mit ihm SMS schreibst, dann einfach sofort mit nem Spitznamen einspeichert, damit du den Namen nicht liest. ^^ Der Charakter und z.T. das Aussehen sind wichtig & nicht der Name. :) Versuche das zu unterdrücken :)

Du sagtest du magst nicht unbedingt solche Namen wie Hans/ Günther, je nach dem wie alt du jetzt bist, zb.Jugendliche haben ja meistens auch "normale" Namen, also nicht mehr solche altmodischen. :)

ich finde es super, wenn der name zu meinem passen tut, hatte bisher auch noch nicht das problem, dass wer einen namen hatte, der mir nicht gefiel bzw. nicht zu meinem namen passte.

trotzdem würde ich dem menschen ne chance geben, wegen seinem namen kann niemand was...

meine geschwister haben alle sch.eiss-namen, sind alle im alter von 31-44 und die namen gibt es zum teil nicht, habe nie welche mit solchen namen kennengelernt zum teil, sind übel. wir haben alle mehrere namen, da dacht ich mir schon öfter, warum wurde nicht der andere name nach vorn als erstname genommen.

ich und meine jüngste schwester haben moderne, aktuelle namen, da die älteren geschwister die gewählt haben.

sonst würde ich sicher auch edelgard oder so heissen.

mein name war in meinem geburtsjahr in der hitliste. aber mein vater is 1920 und mutter 1940 geboren, daher auch die komischen namen.

mfg

Na ja ich finde den Namen meines Partners auch nicht toll und meinen auch nicht. Zumindest haben unsere Kinder schöne Namen ( finden sie selber auch!).

auf den namen kommts doch wirklich nicht an. klar klingt es komisch wenn man sagt ich bin mit günter zusammen (mein ex heißt wirklich so xD) aber es kommt ja auf seinen charakter an und nicht auf den namen. und da man sagt,nomen est omen,würde ich aber jederzeit wieder einen günter nehmen,denn das war ein richtig lieber :)

Der Name ist doch wirklich schnurzpiepegal - der Charakter ist viel wichtiger! Du kannst ihn ja immer anders nennen, einen tollen (Kose-)Namen findet man doch immer!

Schon ein bisschen würde aber nicht sagen nur weil mir der Name nicht passt, dass es keine Beziehung oder so gibt, ne =)

Wer kann denn schon was für seinen NAmen? Den suchen die Eltern aus.

Man kann seinen namen nicht aussuchen, und iwie ist es nur ein sehr kleiner bestandteil von sich

Der ist mir egal eig. total egal.

Der Name ist Unwichtig die art ist wichtig und der Charakter.

Wenn man sehr jung ist, stößt man sich oft an derartigen Nichtigkeiten. Das gehört dazu. Aber wenn man jemanden gern mag, ist der Name totale Nebensache.

Der Name ist mir egal und du kanst ihm ja einen ja einen spitznamen geben

Was möchtest Du wissen?