In welcher Zigarette ist mehr Tabak/schädlicher - die normal gefertigten oder die dünnen Überlängen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt bei jeder Kippe darauf an, wie sie geraucht wird. Generell werden in "Light"-Zigaretten sogar stärkere Tabake verwendet als in den "normalen", damit noch was an Geschmack ankommt. Das "Light" bezieht sich oft nur auf die Filter. Die Messungen für die Packungsangaben laufen mit einem standardisierten Verfahren, nicht mit echten Rauchern.

Am gesündesten ist immer noch der selbstangebaute Bio-Tabak Sorte : Virginia !

Wo bekommt man den? Ich hab von Tabak selbst anbauen keine Ahnung.

0
@SadOne

Mittlerweile im einschlägigen Samenversand ! Über den Anbau kannst Du Dich im Netzt schlau machen ... Info's ohne Ende !

0

Alle Zigaretten sind gesundheitsschädlich - egal wie viel Tabak drin ist!

Ja, das ist mir auch klar. Aber wenn ich nur ab und zu die dünnen Zigaretten rauche, bin ich doch besser dran als ein Kettenraucher der immer die dick gedrehten raucht? Ist doch einsehbar?

0
@SadOne

Nein, inzwischen wurde sogar nachgewiesen, dass die sogenannten "leichten" Zigaretten schädlicher sind, als "normale"!!!
Wenn du eh nur ab und zu eine dünne rauchst, brauchst du es doch nicht wirklich, dann kannst du auch gleich aufhören! Und das mach so bald wie möglich!!

0

Was möchtest Du wissen?