In welcher Stadt/-em Bundesland von Deutschland hätte man mit einem internationalen Hintergrund mehr Chancen um eine Ausbildung als Polizist zu machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Bei der Polizei ist eine Ausbildung im dem Sinne nicht möglich, sondern es spiegelt sich in einer Art dualem Studium ab.
2. Ich würde mich auf eher kleinere Regionen beziehen, da dort nicht so viele Bewerber sind und man eventuell eine höhere Chance hat, angenommen zu werden.
3. Im Internet gibt es Seiten (z.B. von der Polizei in Niedersachsen), wo Vorgaben, also was man alles können muss und welche Tests gemacht werden müssen, stehen. Auch werden die einzelnen Vorgänge von Bewerbungseingang bis Annahme beschrieben.

Das triftt nicht auf die gesamte Republik zu. Die Polizisten im Mittleren Dienst absolvieren eine Ausbildung. Die im Gehobenen ein Studium.

Kleinere Regionen haben auch weniger Stellen ....

Gruß S.

0

Ok, ich hab mich bei meinem Wissen jetzt nur auf Niedersachen bezogen, aber danke für die Info.

0

Aufgrund deiner Fremdsprachenkenntnisse sind deine Chancen überall sehr gut. Da sich die Einstellungsbehörden IMMER in der größeren PD des Landes befinden, ist der Tipp mit der Größe der Stadt eigentlich ziemlicher Humbug. Die Größe des BL und der damit verbundene Bedarf wäre wohl viel entscheidender. Hamburg stellt 80 Leute ein, Niedersachsen 400 ... nur mal als Beispiel ....

Es ist ziemlich egal, wo du dich bewirbst. Ich würde es ohnehin bei mehreren Landespolizeien versuchen. Das erhöht deine Chancen zusätzlich. Schau dir Voraussetzungen und Mindestanforderungen sowie die EAV an und entscheide, wo es einfacher werden könnte. Bremen hat einen knackigen Sporttest, den viele einfach nicht machen wollen.

Du bewirbst dich zunächst NUR für die Zulassung zum Eignungs- und Auswahlverfahren der entsprechenden LaPo oder eben auch BuPo. Deine Chancen bestimmst du hier selbst. Über eine Zu- oder Absage entscheiden einzig und allein die Punkte, die du in den Test machst. Computertest, evtl. Sporttest, AC/SI und PÄU.

Am Ende kannst du dann entweder froh sein, wenn EIN Bundesland dich will oder du hast ein Luxusproblem und kannst auswählen.

Wenn du gut abschneidest, bekommt du durchaus früh deine Zusage und kanns alles noch organisieren. Bekommt man seinen Studienplatz über ein Nachrückverfahren, wird es mitunter sehr eng.

Gruß S.

Wenn du allerdings lieber in einer Großstadt arbeiten willst und dafür auch eine Garantie haben möchtest, macht eine Bewerbung in Berlin, Hamburg oder Bremen Sinn. Da kannst du sicher sein, daß du genau dort eingesetzt wirst.

In Niedersachsen kannst du eben genauso auf Borkum landen wie in Hannover.

CHANCEN auf eine Einstellung würde ich in diesem Zusammenhang nicht vergleichen wollen. Die wären in Niedersachsen aufgrund der Einstellungszahlen : Bewerberzahlen rein rechnerisch besser.

Gruß S.

0

ich denke mal in einer grösseren Stadt/Grossstadt hast du die besten Chancen. Einfach mal eine Bewerbung an die zuständige Polizeistelle schicken, zB https://www.ausbildung.de/unternehmen/polizei-hamburg/

Warum denn?

Hamburg ist eines der kleinsten BL. Die Anzahl der Studienplätze gegenüber BaWü oder NRW ist gering. Soll das die Chancen ERHÖHEN?

Gruß S.

0
@Leisewolke

Ist doch völlig egal. Auch die übrigen BL haben Großstädte. Wo sind denn die Chancen größer? Wo 400 eingestellt werden oder 100?

Der BEDARF im BL ist doch entscheidend.

Außerdem sind die Tests für jeden gleich. Ob ich nun auf Borkum lande oder in Hannover.

0
@Sirius66

bevor du dich hier weiter echauffierst, ich habe "zB"  geschrieben

0
@Leisewolke

Es geht doch aber um die Chancen .... danach fragt  der TE doch. Und die macht er selbst. Die sind überall gleich und haben mit der Hauptstadt/Großstadt nichts zu tun. Sie sind - im Gegenteil - in kleinen Stadtbundesländern viel kleiner. Darum geht es mir.

0

Vom SEK ist gar nicht die Rede, sondern von einer Ausbildung oder einem Studium bei der Polizei/zum Polizisten.

SEK kommt - wenn überhaupt gewollt - viel später.

0
@Sirius66

Wenn du den Link geöffnet hättest, hättest du lesen können, dass es genau darum geht.

0
@Hoegaard

Daß Bewerbungen MÖGLICH sind, weiß der TE doch! Er fragt, wo die Chancen BESSER sind .... SEK ....

0

Ich glaube die Richtlinien sind überall gleich.

@Hoegaard

SEK - da will er doch gar nicht hin. Darum geht es nicht. Da geht ohnehin erst nach der Ausbildung zum Polizisten. Völlig überzogener Rat. Thema verfehlt.

0

Was möchtest Du wissen?