In welcher Sprache träumt man, wenn man in ein anderes Land zieht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Als ich längere Zeit im Ausland gelebt habe, habe ich gelegentlich in der Fremdsprache geträumt - meist jedoch in meiner Muttersprache deutsch, Angefangen haben die Fremdsprachenträume ca, 4. Monate nach Beginn des Aufenthaltes, mit steigender Dauer des Aufenthaltes wurden die Träume häufiger. Ich denke, umso länger und häufiger du in der Sprache der Zielkutur kommuniziert, desto häufiger wird auch dein Unterbewusstsein nachts in dieser Sprache arbeiten. Ich vermute, wenn er fast nur in der in der Fremdsprache redet, er dann nach einigen Jahren fast ausschließlich in dieser Sprache träumt.

Ich denke, man träumt immer in der Muttersprache. Oder in der Sprache, die man am längsten gesprochen hat.

Ich lebe seit 8 Jahren in Deutschland und habe davor in Japan gelebt (meine Mom ist Halbjapanerin und ich spreche mit ihr viel japanisch). Wenn sie im Traum auftaucht spreche ich mit ihr normalerweise japanisch, ansonsten träume ich eigentlich immer auf deutsch.

ob Träume die Sprache benutzen dir wir auch im Leben benutzen ist fraglich falls ja, wird es die sein, die er am häufigsten benutzt oder halt die sein, die ihm am nähsten ist

sobald er die sprache regelmäßig spricht dann träumt und denkt er auch in ihr. mit 30 dann auf jedenfall! schon nach nem halben jahr oder weniger wahrscheinlich

In meinen Träumen sehe ich immer nur Bilder, die aneinandergereiht eine Geschichte erzählen. Reden tut aber niemand. Deshalb zweifle ich an, dass Sprache in Träumen eine Rolle spielt...

das hat weniger etwas mit der zeit oder dem alter oder dem lernaufwand etwas zu tun, als einfach der bereitschaft, altes zeugs (vorstellungen, denksysteme) loszulassen. es kann sein dass man schon nach wenigen wochen in der anderen sprache träumt, oder man tut es nie oder irgendwo zwischendrin

Nein, in der Phase bis 6 Jahre merkt sich das Kind die Sprache, spricht auf ihr, ohne sie lernen zu müssen. Hier wäre also Deutsch die Muttersprache und somit die primäre Sprache.

es können beide Sprachen sein. Oder auch ein Traum ganz ohne Sprache, kann alles vorkommen.

Wenn er die Sprache in dem anderen Land nur noch spricht,Denkt und träumt er auch nach einigen Jahren in dieser Sprache!

Was möchtest Du wissen?