In welcher Reihenfolge VB / C# und C++ lernen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Erst C#, dann C++, zum Schluss VB 37%
Erst C++, dann C#, zum Schluss VB 25%
Erst C++, dann VB, zum Schluss C# 12%
Erst VB, dann C#, zum Schluss C++ 12%
Erst VB, dann C++, zum Schluss C# 12%
Erst C#, dann VB, zum Schluss C++ 0%

5 Antworten

Erst C#, dann C++, zum Schluss VB

Wer C# kann, wird auch VB-Code verstehen und pflegen können.

C++ Code zu verstehen, kann schwierig sein (d.h. von anderen in C++ geschriebene Programme zu pflegen ist weit schwieriger, als fremden, in C# geschriebenen Code zu verstehen).

Bitte lies auch: http://greiterweb.de/spw/Wahl-einer-Programmiersprache.htm

Erst C++, dann C#, zum Schluss VB

Das ist im Grunde völlig Wurscht.

Wie "teudschlerer" schon erwähnte: Wichtig ist vor allem, dass eine Sprache perfekt beherrscht wird. Wenn man alles auf einmal lernen möchte oder sich in nur kurzer Zeit alle drei Sprachen aneigenen möchte, wird man letztendlich keine einzige der Sprachen wirklich drauf haben.

Ich würde nach C++ vielleicht noch Java lernen. C# und VB sind Microsoft-Produkte, die nur auf Windows laufen und mangelhaft dokumentiert sind … :-)

Wenn man beispielsweise insbesondere mit Java praktisch jede Plattform mit Programmen beglücken kann, wäre es ja ungeschickt, wenn man sich um Teile des kompletten Marktes bringt … :-)

McSteel 29.03.2012, 10:35

ZU DEINER INFO: Man kann C# Anwendungen auf Linux und MAC PC übersetezn und zum laufen bringen.

0
Erst VB, dann C++, zum Schluss C#

Ich würde es nach aufsteigender Schwierigkeit lernen.

Es ist egal. Ich würde dir aber empfehlen bei einer Programmiersprache zu bleiben.

Was möchtest Du wissen?