In welcher hoehe kann man Mietminderung machen?

15 Antworten

Rückwirkende Mietminderung gibt es nicht.

Die Wohnung ist nutzbar. Lediglich Internet geht nicht. Da es viele andere Möglichkeiten gibt, ins Internet zu kommen, z. B. durch einen Mobilfunk-Stick, wird man nicht sehr viel mindern können.

Schließlich zählt dabei natürlich auch die Verbindungsgeschwindigkeit, die Dir Dein Vermieter bzw. dessen Provider zugesichert hat im Vergleich zu einem bei Dir gut nutzbaren Mobilfunk-Stick.

Beispiel:

Bei Dir ist Internet über Telekom-DSL 16000 vorgesehen und das ist seit zwei Monaten ausgefallen. Du könntest Dir aber stattdessen einen prepaid LTE-Stick besorgen, der möglicherweise eine deutlich höhere Geschwindigkeit ermöglicht. Die Kosten bzw. Gebühren für einen solchen Stick oder Sim-Karte wären dann der Betrag, den Du mindern könntest.

Wenn allerdings über eine Glasfaserverbindung 100 Mbit oder vielleicht sogar das Doppelte möglich wäre und Du nur mit einem solchen Stick entgegen halten könntest, der max. 50 Mbit/s bei guter Verbindungsqualität ermöglicht, wäre das schon etwas anders.

Einen allgemein gültigen Prozentsatz kann man daher hier nicht nennen.

Mietminderung ist ab dem Zeitpunkt möglich, wann Du dem Vermieter von dem Ausfall gemeldet hast, eine Frist zur Beseitigung gesetzt hast und nach Ablauf Mietminderung angekündigt hast. Es muß schriftlich erfolgen, damit Du einen Nachweis hast, möglichst auch mit Einschreiben und Rückschein, daraus erkennst Du, daß er das Schreiben auch bekommen hat.

Welchen Mietminderungsgrund gäbe es denn?

Je nachdem, ob sich der Mangel erst während des Mietverhältnisses zeigte, wären es ab nachweislicher (!) Kenntnis des Vermieters je nach Schwere der Minderung der Tauglichkeit zum vertragsgemäßen Gebrauch Bruchteile der Warmmiete pro Tag der Beeinträchtigung.

Kein ausreichendes Warmwasser in der Küche ergäbe bsplsw. 10%, mithin (530 : 10 : 30 =) 1,76 € / Kalendertag während des bekannten Mangels.

Rückwirkend läuft da garnichts.

G imager761

Kann ich dann fuer letzten Monat mietminderung machen wenn ich die fünf mal angeschrieben und angerufen habe oder muss ich mit mietminderung drohen.

0

Was möchtest Du wissen?