In welcher einheit werden Farben angegeben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich heißt das RAL, viele Fahrzeug-Hersteller mixen ihr eigenes "Süppchen".

Wenn Du eine individuelle Farbe für dein Mofa haben willst, kann Dir egal sein, wie die Farbe heißt. Frage nur den Lackierer um das Rezept, damit er im Ernstfall den gleichen Farbton mischen könnte.

Für Lacke gibt es den RAL-Standard, ansonsten für Aufsichtsfarben allgemein, insbesondere Druck, die Pantone-Skala, die feinste Unterschiede zeigt.

Die Farben werden nach vierstelligen RAL- Farbnummern eingestuft.

Die Hersteller von Farben und Lacken haben ihre eigenen Ident-Nummern.

Verbindlich sind lediglich die RAL-Bezeichnungen. Google mal nach "RAL-Farben"

Farben werden mit RAL-Nummern bezeichnet. Hier kannst du einige sehen:

http://www.zweitakte.de/knowhow/RAL_tabelle.htm

Einschränkung: ein Monitor zeigt selbstleuchtende Farben, Lacke sind reflektierte Farben, zudem kann ein Monitor individuell eingestellt wärmere oder kältere Farbtöne haben. Nur kalibrierte Monitore (wie in der Drucktechnik üblich, aber aufwändig) haben zuverlässige Farbtöne.

0

Was möchtest Du wissen?