In welcher Branche ''arbeiten'' meistens intelligente Kriminelle?

7 Antworten

Bei der Steuerhinterziehung. Bei Banken und Versicherungen ist die soziale Skrupellosigkeit Zugangsvoraussetzung. Das hat wenig mit Kriminalität und Intelligenz zu tun.

Das ist eine schwere Frage, denn viele die eingebuchtet wurden sind wegen Kleinigkeiten angeklagt worden. Steuerhinterziehung, Insider-Handel (Ivan Boesky), Vergewaltigungen und anderer Sachen. Denn wie Hymann Roth in "Der Pate 2" sagte: "Wenn man nicht erwischt wird, ist es Business." Da kann man nicht wirklich von einer Branche sprechen, da muss man schon gucken wer am längeren Hebel sitzt und wer die größere Macht hat. Politiker sind immer die Marionetten, man muss wissen was da hinter passiert. Deswegen würde ich auch für Lobbyisten stimmen.

Bei Banken, bei Hedgefonds und bei Rating-Agenturen.
In Steueroasen.

Aber sowas von DH!

3
@PeVau

Darf ich raten? Du hast bestimmt sozialistische Neigungen oder? Vielleicht bist du neidisch, dass die mehr Geld verdienen oder wirklich Intelligenter als du sind, aber Hedgefonds und Banken werden garantiert nicht von Kriminellen geführt und ihre Taten sind auch nicht Kriminell. Bei Ratingagenturen sieht es anders aus. Diese Leute machen das was ihnen an der Uni beigebracht wurde, und wenn das Kriminell ist, dann sollte man den BWL und die Mastergänge BF einfach abschaffen. Wo ist es denn kriminell Kundengelder zu verwalten? Und seit wann ist es Kriminell auf Kurse zu spekulieren? Soll ich mich gleich der Polizei stellen und sagen, dass Handel?

0
@baaaam92

Falls Du mich gemeint hast, baaaam92:
-Nein, ich habe keine sozialistischen Neigungen.
-Nein, ich bin nicht neidisch.
-Ja, die verdienen mehr Geld.
-Intelligenter? Wer weiß? Meine Intelligenz jedenfalls ist nicht überragend, aber im Alltag komme ich klar.

Und, falls es Dir nicht aufgefallen ist: Ich habe nicht behauptet, daß alle an den angegebenen Stellen Arbeitenden Kriminelle sind.

Deinen Schlußsatz verstehe ich weder sprachlich noch inhaltlich.

5
@earnest

Nachtrag.

Ich habe noch eine Frage an Dich vergessen: Wenn ich wirklich "sozialistische Neigungen" verspürte - wäre das schlimm?

5
@earnest

Davon einmal ganz abgesehen, was sollen sozialistische Neigungen sein? Ludwig Erhard beim Wort genommen? ;-)

3
@earnest

Nein sozialistische Neigungen sind gut!

Man kann nur Sozialist oder Kapitalist sein.

Kapitaalismus = Ausbeutung der anderen, hauptsache dir gehts gut.

Sozialismus = Jedem soll es gut gehn, die Anderen stehen auf der selben Stufe wie du.

Jetzt werden wahrscheinlich wieder ein paar DDR-Hysteriker kommen und behaupten das Sozialismus das schlimste ist was es gibt. Die DDR war eine eskaliertes Schurken-Dikaktur, die nichts mit Sozialismus zu tun hatte!

1
@blackwolf90

Nicht nur DDR Historiker :D Wieso sollte ich mit einem Abitur und einem Studium die Stufe mit einem teilen, der gerade mal einen MSA Abschluss hat und eine Ausbildung zu irgend etwas gemacht hat? Im Kapitalismus gilt das Prinzip der Natur - Der stärkere gewinnt. Wenn einige Menschen einfach nichts aus sich machen können, dann muss ein talentierter und erfolgreicher Mensch nicht für den Armen zahlen. Sozialismus ist das schlimmste was es auf den Welt gibt, der Kapitalismus gibt Mensch wie mir und anderen die Möglichkeit alles zu tun was man möchte, und die Neider und Schwächlinge setzen die ganze Zeit auf den Sozialismus, damit sie von den anderen versorgt werden.

0

in den Parteien, ReGIERungen ... Zeitungen ... Sendern ... beim Militär + CIA &Co.

0

Wie kann es möglich sein, dass man mit komplett gefälschtem Lebenslauf im Bundestag sitzt, wie Petra Hinz?

Wie kann es bitte so weit kommen? Und dann bereits 11 Jahre im Bundestag sitzen und gut Kasse machen. Das ist doch Urkundenfälschung auf aller höchstem Niveau.

Wieso fällt dies erst jetzt auf? Ist mit einer Strafe zu rechnen?

Ich meine, es ist einfach erschreckend dass ein Mensch sein komplettes Leben / seine Qualifikationen erfindet & alle belügt und dafür Geld verdient und mit regieren kann.

...zur Frage

Wer sind die Kriminelle Ausländer?

Oft taucht die Forderung auf, daß kriminelle Ausländer abgeschoben werden sollen.

Dazu habe ich zwei Fragen: 1. Wer gilt hier als Ausländer? 2. Wer gilt hier als Kriminell?

So weit ich weiß, werden kriminelle Ausländer abgeschoben. Die Leute, die die Forderung ausstellen, haben also wohl andere Vorstellungen, wen der Begriff meinen könnte. Aber welche?

...zur Frage

Warum werden kriminelle Asylanten nicht so oft abgeschoben?

Selbst wenn der Asylantrag abgelehnt wurde werden sie nicht abgeschoben, zumindest mache nicht.

...zur Frage

Box Geschäft und MMA?

Macht man eigentlich wenn man dick im Box Geschäft ist und bei MMA ehrliches Geld als Kämpfer? Den man hört ja das bei großen Kämpfe wo das dicke Geld ist meistens Kriminelle Machenschaften (Mafia) mit drin steckt.
Was meint ihr dazu? Und stimmt das auch?

...zur Frage

Ausbildung bürokauffrau Branche.

Kann man überall arbeiten, wenn man zB eine Ausbildung als bürokauffrau in einem Reifenhandel macht. Also könnte ich dann zB bei einem Bau Unternehmen arbeiten? Oder bin ich dann an die Branche gebunden?

...zur Frage

Diebstahl Durchlauferhitzer für Wohnung geht auf Gesamtsteckdose Strom abgezapft BILD?

Bei einem 8 Parteien Haus ist in dem Gemeinschaftskeller bei den Wasserzählern einer umfunktioniert worden und ein Durchlauferhitzer zwischengeschaltet. Den Strom bezieht er durch die Gemeinschaftssteckdose.

Was soll ich machen, bzw dazu sagen?

Finde das sieht merkwürdig aus.

8 Wohnungen und auf einem der Zähler etwas zwischengeschaltet und Strom dann aus dem Gemeinschaftskeller. Häähhhh?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?