In welchen Zeiten redet man umgangssprachlich Englisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was meinst Du mit "in welchen Zeiten"? Meindt Du die grammatikalischen Zeiten, oder meinst Du Situationen?

Umgangssprache gibt es in fast allen grammatikalischen Zeiten (Futur 2 allerdings kommt in der Umgangssprache wohl nicht vor), und Umgangssprache ist eben die Art Sprache, die man im Alltagsgebrauch verwendet und die sich vom formellen und schriftichen Englisch deutlich unterscheidet.

Man nennt Umgangssprache im Englischen "informal" oder "colloquial English".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt weniger von der Zeit als vielmehr davon ab, welcher Nationalität man angehört. Umgangssprachliches Englisch reden vor allem die Engländer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 

Aus meiner Erfahrung werden folgende Sprachen von Muttersprachlern im alltäglichen Sprachgebrauch am häufigsten verwendet:

  • Das Präsens um Routinevorgänge, gegenwärtige Gedanken & Gefühle zum Ausdruck zu bringen, für Geschichten und Witze etc.
  • Die einfache Vergangenheit, für Vorgänge, die in der Vergangenheit passierten und abgeschlossen sind.
  • Zukunft (going to), wäre dann im schriftlichen das will-Future, (mit folgenden Adverbien: tomorrow, in 15 minutes, next week ...).
  • Die abgeschlossene Gegenwart (Present Perfect simple), wenn Handlungen (vor kurzem) in der Vergangenheit stattfanden und noch Einfluss auf die Gegenwart haben.
  • (die entsprechenden Verlaufsformen (continuous, progressive)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist deine Frage zu verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?