In welchen Whishky kann man,investieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist schwierig zu beantworten, da es ein Lotteriespiel ist. Denn einzelne Flaschen oder Serien , die im Moment eine kleine Rendite Versprechen , sind schon recht teuer. Von namhaften Destillerien sind es meist recht umfangreiche Auflagen , die auch viel gesammelt werden. Also - nach Einzelfassabfüllungen Ausschau halten ! Facebook Gruppen haben manchmal

interessante Angebote. Oder - man hat Zeit - ein ganzes Fass kaufen , von neuen Destillerien - liegen lassen - dann hat man mit den ersten älteren Whisky dieser Destillerie zum abfüllen . Hat sich bisher jedenfalls gelohnt.

( Kilchomen z.B.) Im Moment ist ,,  Ardnamurchan ,, ein Tipp ! 

Also - viel Spaß und Erfolg !!

Hallo Raabtt,

investieren kannst du in jeden Whisky. Wertsteigerungstechnischen Sinn macht es in seltene, gute und günstige Whiskys zu investieren. Beispielsweise unverdünnte Einzelfassabfüllungen geschlossener Destillerien. Und/oder Sonderabfüllungen. Mit günstig ist's momentan nicht so einfach, die Preise haben in den letzten 20 Jahren kräftig zugelegt.

Und das übliche Problem, wie schon öfters (GuteFrage.net/frage/wird-ein-whisky-in-der-flasche-eigentlich-wertvoller-sowohl-geschmacklich-als-auch-preislich-je-aelter-er-wird-?foundIn=list-answers-by-user#answer-190377080 oder GuteFrage.net/frage/whisky-als-geldanlageaehnlich-wie-ardbeg-galileo?foundIn=list-answers-by-user#answer-156702928) geschrieben: Der Markt ist klein, du kannst problemlos jeden Monat eine Flasche verkaufen, aber nicht eine ganze Sammlung auf einen Schlag zu einem (für dich) guten Preis.

Viel Erfolg
WFL

Kommt auf das Ziel der Investition an: Zum Verschenken, zum Genießen, in der Hoffnung auf eine Wertsteigerung?

Das müßtest Du erst einmal umschreiben.

Hoffnung auf wertsteigerung

0

Was möchtest Du wissen?