In welchen Verein soll ich gehen Fußball, Boxen oder in einem Fitnesscenter?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo! Da würde ich eher zum Studio tendieren obwohl das eigentlich kein Verein ist. 



Mein Rat ist auch ein ganz anderer. Hast Du einen großen Verein in der Nähe der Leichtathletik, Rudern, Ringen oder auch Gewichtheben betreibt dann schau Dich da mal um. Zunächst gibt es dort die gleichen Geräte - wie gesagt, bei einem großen Verein - wie in einem Studio, die Trainer sind in der Regel mindestens so kompetent wie dort und Du bezahlst lediglich Vereinsbeitrag. Diese Vereine freuen sich über jedes Mitglied und werden Dich nicht in Ihren Sport zwingen. Da steht man auch eher an den Geräten als vor dem Spiegel. Beispielsweise sind inzwischen viele Frauen nur zum Zweck der Fitness großen Gewichthebervereinen beigetreten.

So habe ich das auch mal gemacht . Nur hat sich das dann in meinem Fall dramatisch anders entwickelt. Alles Gute.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NunAl495040
06.01.2016, 19:28

vielen Dank für deine Antwort :)

1

Mein Tipp:

Zuhause Yoga oder Gymnastik machen - das hat viele Vorteile...

  • Du sparst Geld
  • Du kannst bei Problemen sofort auf Deine Community zurückgreifen
  • Du kannst dabei Fußball im TV schauen
  • Du kannst jederzeit damit anfangen oder aufhören
  • Auch bei Regen :)

http://www.traditioneller-yoga.de/s/cc_images/cache_17021128.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir unsicher gehst, dann guck bei allen dreien mal vorbei und mach wenn öglich ein Probetraining. Nicht nur die Sportart ist wichtig, sondern auch, wie die Leute dort drauf sind und was der Verein an sich taugt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NunAl495040
05.01.2016, 20:22

gute Idee vielen Dank :)

1

Beim Boxen hast Du alles! Fitness, Kraft, Koordiniation, Ausdauer und ist abwechslungsreich. Wäre meine erste Wahl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NunAl495040
05.01.2016, 20:22

vielen Dank :)

0

In den Verein, für den Sport du das meiste Interesse hast.

Als Fussballer kannst du Millionen verdienen

Als Boxer kannst du die Leute vertrimmen und Weltmeister werden

im Fitnesscenter kannst du deine Freundin beeindrucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NunAl495040
06.01.2016, 19:30

Einer der besten Kommentare Millionen mit Fußball ist sehr schwer also Fußball schon mal nicht das mit Boxen und dem Fitnesscenter sind gute Antworten vielen Dank hast es mir einfacher gemacht :)

0

Fußball, ist Mannschaftssport, also lernt man neue Leute kennen und das macht auch mehr spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um abzunehmen? Meine Kilos hab ich zu Hause abgeworfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICh bevorzuge Fußball, aber beim fitnessstudio kannst du alle korperteile trainieren.

Boxen würde ich nicht, das ist zu brutal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NunAl495040
05.01.2016, 20:22

vielen Dank :)

0

Im Fitness studio sind immer Nette Leute und da kannst du gut pumpen gehen und dich mit den Leuten unterhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fußball

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher soll ich das jetzt wissen? Was interessiert dich am meisten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NunAl495040
05.01.2016, 20:19

genau das frage ich ja ich finde die 3 Ideen sehr gut dafür frage ich euch eure Meinungen :)

0
Kommentar von NunAl495040
05.01.2016, 20:21

hab ich mir auch gedacht bin seit 2-3 Tagen am denken 😂

0

Was möchtest Du wissen?