In welchen Teilen Deutschlands ist ein Magen-Darm-Infekt im Umlauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du, das ist gewiß nicht der Fall, denn die Arbeitgeber würden höllisch Alarm schlagen, wenn ihr Arbeitmaterial (Lohnabhängige) nicht zur Verfügung sehen. Geht es um Arbeitsausfälle, werden diese Herrschaften knallwach und schwups wird dann auch die Presse eingeschaltet. Also, ruhig Blut auch ohne Knut (Eisbär)

Und noch was, Ärzte erstellen keine Erhebungsbögen, Arbeitgeber sehr wohl, denn sie fürchten fix um ihre Profite, und sie melden sich. Auch ihr Staat ist dann sofort auf der Matte, berichtet auf eine Weise, wie sonst nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer und überall sind Viren und Bakterien im Umlauf. Mal mehr, mal weniger. Wenn in deinem Umfeld keine Magen-Darm-Welle angekommen ist, dann musst DU dir doch keine Sorgen machen!

Darf ich dich etwas persönliches Fragen?
WIE lebt es sich mit dieser Art von Phobie? Kannst du überhaupt zur Schule, zur Arbeit gehen, mit Bahn fahren oder einkaufen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rebeccaberndt
20.12.2015, 22:00

oh, glaub mir, du moechtest nicht wissen, wie man mit dieser phobie lebt. nein, ich habe momentan attestierte schulunfaehigkeit und verbringe 99% meiner zeit in der wohnung. du kannst mir gerne privat schreiben, wenn du mehr dazu wissen moechtest. 

0
Kommentar von Daruru
20.12.2015, 22:03

mh, ich habe mir schon gedacht, dass du diese Frage gestellt hast, WEIL du diese Phobie hast und nicht, weil du diese Infos unbedingt brauchst ... ich hoffe, du bekommst sie in den griff und kannst wie jeder normal leben!!

1

Also erstens sind Magen Darm Viren und andere IMMER ÜBERALL vorhanden. Man meint nur Es geht im Winter eher um als im sommer. Das liegt nur daran weil sich im Winter mehr Leute im Bus und in der bahn befinden da es kalt wird. Und durch das wechselhafte Wetter natürlich auch Viren ihren Ausflug genießen.
Es gibt Menschen die sind anfällig gegen Magen Darm Viren und andere nicht ( so wie ich. Ich hab das nie bzw nur alle 10-20 Jahre mal, dafür quält mich alle 3 Monate eine Erkältung was andere kaum haben )

Im Prinzip ist es ja eher deine phobie die dir zu schaffen macht . Aber ich kann dich verstehen ich hatte auch mal wahnsinnige angst vor Durchfall und ( noch heute ) vorm erbrechen und bin daher sehr vorsichtig geworden .
Das mit der Angst hat sich aber gelegt seit dem ich besser verstehe was in meinem Körper da dann vor sich geht
Dein Körper besitz nicht umsonst ein Immunsystem und wird Tag täglich mit 10000 von Viren und Bakterien fertig . Und wenn man mal krank wird dann ist man danach auch wieder gesund.

Also Kopf hoch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man sich schützen kann, wurde dir bereits in deinen vielen Accounts mehrfach ausführlich beschrieben. Lies bitte dort nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rebeccaberndt
20.12.2015, 23:09

ICH KANN NICHT IN GESPERRTEN ACCOUNTS LESEN. (mal abgesehen davon, dass grundsaetzlich die antwort kam, man koenne sich gar nicht wirklich schuetzen.) 

0
Kommentar von rebeccaberndt
21.12.2015, 00:00

wir beide ey, wir muessten uns mal DRINGEND privat unterhalten.

0
Kommentar von rebeccaberndt
21.12.2015, 01:01

meine therapie lässt noch bis mitte januar auf sich warten.

0

was willste dagegen tun? kannst gar nix machen. wasch dir häufig die hände und gib nicht jedem die hand zur begrüßung. und niemals unabgewaschenes obst essen!

und wenns dich trotzdem erwischt - naja, dann hast du eben ein ppr tage durchfall und bauchschmerzen. aber das ist doch nicht weiter sooooo schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?