In welchen Situationen würde die Berufsgenossenschaft zahlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du machst zunächst Kopien der Au Bescheinigung, Du schickst deine Au-Bescheinigung (Original) an Deine Krankenkasse, teilst denen mit, dass die Arbeitsunfähigkeit ein Arbeitsunfall  im Usammenhang mit einem Ferienjob war. 

Dann schickst Du die Kopien an die BG und weist darauf hin, dass du in den ersten vier Wochen einen Arbeitsunfall hattest und dass Du in der KV Familienversicherte bist. Die BG muss hier der Kasse einen (unechten) Einzelauftrag erstellen.

Die Kasse zahlt dann im Auftrag für die BG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumbago666
11.09.2016, 08:32

Ach ja, Teil der BG auch den Namen des Chirurgen mit, bei dem du warst, falls der die Au nicht ausgestellt haben sollte...

0

Was möchtest Du wissen?