In welchen Situationen spricht man heute noch über den "gordischen Knoten der zerhauen werden müsse"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das könnte man etwa bei festgefahrenen Verhandlungen benutzen, wenn eine unorthodoxe Lösung herhalten muß, um weiterzukommen.

Alexander der Große soll diesen Knoten, den niemand lösen konnte, einfach mit seinem Schwert durchschlagen haben. Seitdem dient der Gordische Knoten als Metapher für die Lösung eines Problems, die nicht den Regeln gemäß ist.

Herzliche Grüße,

Willy

In Situationen, die auf ungewöhnliche Art gelöst werden müssen.

Komplizierte Situationen, Verhandlungen etc. durch eine einfache und schnelle Lösung zum Ziel führen.

Man meistert eine vermeintlich komplex-schwierige Situation auf höchst simple, unkonventionelle Weise; siehe auch "das Ei des Columbus" !

pk

Wenn ich auf meinen PC haue und er danach wieder funktioniert???

Danke, für diese hilfreiche Antwort. Die werde ich gleich niederschreiben...

1

Was möchtest Du wissen?