In welchen Seen der Schweiz darf man offiziell baden gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst im Prinzip überall baden, allerdings sind eben viele Grundstücke am See privat und somit der Zutritt untersagt. Aber grundsätzlich findet man in den meisten Seegemeinden mindestens einen öffentlichen Badeplatz. Aber wenn Du am See entlangspazierst und vom Wanderweg in den See springst, hat generell niemand was dagegen - ausser das Baden ist ausdrücklich verboten.

In Luzern selbst ist die Ufschütti natürlich der Badeplatz, wenn man keinen Eintritt bezahlen möchte wie für die Tribschenbadi, das historische Seebad oder das Lido. 

Das Seebad in Sempach kostet Eintritt, aber auch in Nottwil am Sempachersee hat es eine kleine, aber sehr feine Badi, die keinen Eintritt kostet, aber über die nötigen Infrastruktur verfügt.

Eigentlich überall wo es kein Badeverbot gib. Die Tafeln sind nicht zu übersehen.

Im Katzensee darfst du baden gehen, isch abr e bitzeli z'wiit für dich. :D

Was möchtest Du wissen?