In welchen Punkten ist Trump ( aus Sicht der deutschen ) besser als Clinton?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frau Merkel darf gehen. Das ist doch was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skminga
09.11.2016, 06:57

Oder du wanderst einfach wieder zurück zu deinem Putin?

0

trump ist ein verschwörungstheoretiker oder besser praktiker. wenn wir glück haben sagt er sogar als präsident dass wir deutsche seit dem krieg verarscht wurden. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber skminga,

Sie haben Ihre Frage unter dem TAG Russland hier bei gutefrage eingestellt. Deshalb gehe ich davon aus, dass Sie deshalb auch eine Antwort aus russischer Sicht interessiert.

Mir erscheint es so, dass der Wahlsieg Trumps ein „Geschenk“
an Putin’s Russland ist. Trump hat in seinen Wahlkampfreden Russland ganz unverhohlen eingeladen, Gebietsbesetzungen (Krim, Ost-Ukraine) zu festigen. Das entsetzt insbesondere die Staaten des Baltikums (Estland, Letland, Litauen) und auch Polen ist im Visier der russischen Aggressivität.

Ich bezweifle aber, dass Trump tatsächlich und generell eine Freundschaft mit Russland ansteuert. Es sieht eher so aus, dass die USA sich aussenpolitisch zurückziehen und sich nach innen entwickeln. Das bedeutet auch, dass das Verteidigungsbündnis NATO geschwächt wird. Klar, dass das Putin gefällt. Aus deutscher und europäischer Sicht ist der Wahlgewinn Trumps verteidigungspolitisch ein schlechtes Ergebnis. Deutsche und andere europäische NATO-Staaten werden mehr Geld für ihre Verteidigungsfähigkeit ausgeben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Er ist gegen TTIP

2. Keine Arabischen Immigranten mehr in die USA(davon können wir in Deutschland und Europa nur träumen...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, dass auch die Deutschen langsam checken, dass wir Umschwung brauchen.
Ansonsten wird Trump uns nichts bringen, da er sich von Europa zurecht abwendet, um erst mal auf sein Land zu schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist gegen TTIP/CETA! 

Negativpunkte sind das er keine globalen Ziele verfolgt und der Handel mit Amerika wird wohl auch schwieriger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?