In welchen Orten herrscht die freie Marktwirtschaft?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die freie Marktwirtschaft ist eine, aus der sich der Staat völlig heraushielte, sie gibt es real nicht. Es ist eine Konstruktion. Die praktizierte Form ist die soziale Marktwirtschaft - mal mehr oder mal weniger.

Freie Marktwirtschaft, Soziale Martkwirtschaft, Liberalismus und Neoliberalismus?

Hallo, ich weiß, was die Unterschiede zwischen freier Marktwirtschaft und sozialer Marktwirtschaft ist und ich weiß auch, was der Unterschied zwischen Liberalismus und Neoliberalismus ist. Nur was ist denn der Unterschied zwischen der freien Marktwirtschaft und dem Liberalismus, sowie der sozialen Marktwirtschaft und dem Neoliberalismus? Bei der freien Martkwirtschaft sorgt der Staat für Schutz, Sicherheit, Privateigentum und ein Zahlungsmittel. Außerdem wird durch ihn der Rechtsstaat aufrechterhalten. Es herrscht jedoch Gewerbe- und Vertragsfreiheit. Angebot und Nachfrage bestimmen die Preise. Genau das ist doch auch die Idee vom Liberalismus. Der Neoliberalismus jedoch ist dann eine erweiterte Form vom Liberalismus. Hier greift der Staat ein, um den Wettbewerb aufrechtzuerhalten, denn wenn der Staat nicht eingreift, funktioniert die Preisbildung nicht mehr über den Wettbewerb und wir haben ein Marktversagen. Wie unterscheidet sich diese Idee den jetzt von der Sozialen Marktwirtschaft? Ist da der einzige Unterschied, dass hier der Staat zusätzlich noch für soziale Gerichtigkeit und Freiheit sorgt? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?