In welchen Ländern wird russisch in der Schule gelernt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du als Fremdsprache meinst, dann sicher überall, zumindestens in Europa. In Deutschland lernt man ja an den Gymnasien auch russisch als zweite oder dritte Fremdsprache. Mein Sohn überlegt sich das jetzt auch für das berufliche Gymnasium. Interessant ist das, mit dem eigenen Alphabet, welches man erstmal lernen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich alle ehemaligen Ostblockstaaten. Aber auch zum Beispiel in Deutschland. Kommt auf die Schule an. Ich konnte damals für die zweite Fremdsprache zwischen Französisch und Russisch wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Finnland lernt so gut wie jeder Russisch und Schwedisch recht früh. Verpflichtend ist Russisch allerdings nicht (mehr).  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An meiner Schule gibt es einen russisch Kurs für Freiwillige:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich beispielsweise muss auf dem Gymnasium noch russisch lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russland sonst gibt es eigentlich überall vereinzelt Schulen die das als Fremdsprache anbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns in Österreich kann man an manchen Schulen auch russisch lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also russisch als Stinknormale zweitsprache wie englisch gibt es an keinen Schulen soweit ich weiß. Aber an unis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißrussland, Kasachstan, Ukraina, Kirgisistan, Tadschikistan, Moldowien, und noch in paar Länder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?