In welchen Ländern wird lateinisch gesprochen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Vatikan ist das einzige Land in dem es Amtssprache ist, ansonsten ist Latein eher eine "tote" Sprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist nur der Vatikan, während Kardinäle Versammlungen oder für offiziellen Anläße innerhalb der Kirche, bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Latein ist nach Italienisch die zweite Amtssprache in Vatikanstaat.

Aus Latein stammen alle romanische Sprachen ab, genauso wie alle germanische Sprachen aus (rekonstruierten) Proto-Germanisch abstammen.

http://www.furorteutonicus.eu/germanic/proto-germanic.pdf

https://en.wiktionary.org/wiki/Category:Proto-Germanic\_language

http://www.koeblergerhard.de/germwbhinw.html

http://www.angelfire.com/ga3/arkan/pgmnlex.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kordely sodalem salutem plurimum dicit (SPD).

Als Muttersprache in keiner. Latein ist Amstsprache von Vatikan.

Du kannst begeisterte Lateiner eher in Europa finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In keinem, deshalb nennt man sie auch die tote Sprache und man sagt Latein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, in vielen Ländern, aber nur in den Schulen.
Und ob man da wirklich von reden sprechen kann... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
02.03.2016, 01:22

5 Jahre Latein und ich kann immer noch nicht "Hallo, mein Name ist.." sagen. ;)

1

Hust hust äh ja Tote Sprache hust hust...
Aus dem Lateinischen haben sich die romanischen Sprachen entwickelt, Latein wird aber nicht gesprochen...!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In keinem.

Die Spache gibt es nicht mehr als gesprochene Sprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vatikanstaat ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manuealkindt
02.03.2016, 01:19

danke für dein +

0

Was möchtest Du wissen?