In welchen Ländern gibt es die meisten Frauen mit keltischem Hauttyp ("Rotschöpfe", "Ginger", ...) - in Irland etwa?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der höchste Anteil an Rothaarigen kommt inNordeuropa vor, darunter Schottland mit 13 Prozent (etwa 660.000 Menschen im Jahr 2005), Irland mit 420.000 (etwa 10 Prozent) und Wales mit circa 290.000 (etwa 10 Prozent).

6 bis 18 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben rotes Haar, ebenso circa 620.000 bis zu 1.030.000 Australier, weil viele der dortigen Menschen Vorfahren von den britischen Inseln haben. Wegen der europäischen Abstammung findet man Rothaarige auch in Kanada, auf Neuseelandund in Südafrika.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rot_(Haarfarbe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Großbritannien ist diese/r Hauttyp/Haarfarbe recht weit verbreitet. Es gibt aber auch in Deutschland und anderen Ländern der Welt rothaarige Menschen. In meiner Familie (väterlicherseits) ist dieses Erscheinungsbild recht dominant und taucht immer mal wieder auf. In jeder Generation gibt es mindestens einen "Rotschopf". Ob/wo es mehr rothaarige Frauen als Männer gibt, lässt sich wohl schwer sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irland ,Schottland bzw ganz GB 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen irland,england,wales und schottland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?