In welchen Jahr haben sich die Leute so benommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man auf das Tragen der Hüte und Handschuhe der Frau eingeht, würde ich sagen um die 1920er.

Solche Benimm-Regeln sind zuerst einmal in verschiedeen Bevöllkerugsklassen unterschiedlich. Was bei Arbeitern und "Bürgerlichen", als "Vornehm" gilt, ist bei Promis und VIP's völlig unziemlich.

Wenn, zum Beispiel, der Herr Junkers (das ist der Präsident von der EU-Komission), der Frau Sommarouga (das ist eine CH-Bundesrätin) ein paar Küsschen, auf die Backe, verpasst und sie dann, der Frau Merkel (das ist die deutsche Bundeskanzlerin) vorstellt, dann zeigt er damit, dass er aus einfachen Kreisen stammt. Damit, dass ich hier schreibe, wer diese Leute sind, erwecke ich auch den Eindruck, dass ich ein Boofke bin!!! In meinen Kreisen, weiss man natürlich, wer diese Vollpfosten sind und stellt die niemand vor.

Das Ganze ist auch noch schwieriger, wenn man es mit Leuten zu tun hat, die "aus etwas bescheidenen Kreisen" stammen.

Wenn die Leute, wie die Sommarouga und der Junkers, beide aus dem einfachen Volke stammen, dann ist das noch ziemlich unproblematisch.

Aber stelle dir einmal vor, der Junkers, würde aus anständigen Kreisen stammen und die Sommarouga, aus dem kleinbürgerlichen Millieu. Dann wartet die Sommarouga da auf DREI Küsschen ... während der Junkers, ihr (wenn er aus gehobenen Kreisen stammen würde) zur Begrüssung, ein paar Klapse auf den Hintern verpassen würde und "wie gohts, du alte Schreckschraube"... sagen würde. 

Die Queen, zum Beispiel, gibt nur Kleinkindern Küsschen ... der Junkers bekommt keine Küsschen ... sonst wäre das immer für die Queen peinlich: wenn er ihr dann den Hintern betatscht, dann finden die Arbeiter, das "shocking" und wenn er das nicht macht, dann meint sie, dass der Junkers sie nicht mehr "sexy" findet, weil er ja andereFrauen auch abküsst

Und das Ganze ist dan auch noch dem Wandel der Zeit ausgesetzt ... was gestern, bei den VIP's üblich war, wird schon heute, von den Neureichen nachgeäfft.

Es gibt ein schönes Buch von Bernd Engelmann .. wir da oben, ihr da unten, wo das Alles ganz ausführlich erklärt wird.


Was möchtest Du wissen?